Was war das denn für eine Aktion von #Christian (39, Kaufmann für Immobilien und Fitnesstrainer aus Freiburg)? Da dürfte so mancher Zuschauer mit dem Kopf geschüttelt und innerlich bei Djamila Rowe (50) um Verzeihung gebeten haben. Denn Djamila wirkte wie eine Frau, die grundlos eifersüchtig ist, als sie bei „#Adam sucht Eva“ total erbost auf das Techtelmechtel zwischen #Patricia Blanco (46) und Christian reagierte. Gift und Galle hatte Djamila gespuckt und Christian Unehrlichkeit vorgeworfen. Er habe mit ihr angebandelt und plötzlich, aus dem Nichts, zu Patricia gewechselt. Als Christian das bestritt, nannte ihn Djamila einen „verlogenen Lappen“.

Werbung
Werbung

Bittere Tränen hatte Christian über die bösen Worte von Djamila vergossen und wurde schließlich von Patricia getröstet: „Ich weiß, dass du nicht so bist.“

Ist Christian aber wohl doch. Denn nachdem er nun tagelang mit Patricia händchenhaltend und schmusend über die Insel gelaufen war, nachts hingebungsvoll mit Patricia gekuschelt hatte, da verlor Christian von einer Sekunde zur anderen das Interesse. Der banale Grund dafür war eine neue Eva, die auf die Insel gekommen war: Gisella (35, Frisörin aus Hannover).

Überraschende Erkenntnisse

Auf einmal fiel Christian ein, dass er doch auf natürliche Frauen steht. Interessant, warum hat er dann zuerst mit Djamila und dann mit Patricia angebandelt? Und zählt der Charakter bei Christian überhaupt gar nichts? Wie hatte er doch noch vor kurzem von Patricia geschwärmt und versichert, dass er bereit für den nächsten Schritt sei.

Werbung

Alles wohl nur leeres Geschwafel, denn als Christian eine Eva für die „Insel der Liebe“ wählen sollte, nahm er tatsächlich Gisella. Patricia schien wie vom Donner gerührt.

Doch unter dem Strich kann Patricia natürlich heilfroh sein, dass sie Christian mit gutem Wind los ist und für den Schwerenöter hatte das Schicksal ein paar besondere Überraschungen bereit. Erst gab ihm Gisella abends im Bett einen knallharten Korb und dann wurde er am nächsten Tag einstimmig durch die Evas von der Insel gewählt. Dagegen erwies sich der manchmal etwas raubeinige Todor für Patricia als echter Freund. Sofort hatte er die Blicke von Christian richtig gedeutet und Patricia gewarnt. Als Christian und Gisella zu den anderen zurückkehrten, hatte Todor schützend den Arm um Patricia gelegt und schließlich hatte er dem Hallodri Christian noch seine Meinung über dessen Verhalten gegeigt. Das war doch ein gelungenes Happyend der anderen Art.

Große Liebe bei Natalia und Bastian

Als Gewinnerpaar wurden Natalia Osada (27) und Bastian Yotta (40) von den anderen Inselbewohnern gewählt.

Werbung

Die beiden entschieden sich nicht nur für ein näheres Kennenlernen sondern schmiedeten auch schon ganz konkrete Zukunftspläne: Natalia soll aus Köln zu Bastian nach Los Angeles ziehen. Sogar die bedeutungsschweren drei Worte, ich liebe dich, hatte Bastian schon gesagt. Fest steht, die Staffel wurde im Sommer gedreht und aktuell sollen Natalia und Bastian immer noch zusammen sein. Da kann dem frischgebackenen Paar nur noch viel Glück gewünscht werden.

Unterm Strich war das jedenfalls eine tolle und extrem unterhaltsame Staffel mit vielen überraschenden Wendungen. Prima RTL und weiter so.