Das Turnier der Macht in "Dragon Ball Super" wird immer spannender mit vielen überraschenden Strategien der Krieger, wie der Geburt von Kefla. Aber wird Kefla Goku stürzen? Was wird in den nächsten Folgen passieren? Welches Universum wird als nächstes gelöscht? "#dragon ball super" zeigte bereits die Ankunft von Kefla, der Verschmelzung von Kale und Caulifla. Und es scheint, dass Goku es schwer haben wird, mit ihr umzugehen. Ein Vorschaubild für die kommende Episode zeigt, dass Kefla Son Gokus Super Saiyan Blue-Form besiegen könnte.

Hier ist alles, was wir jetzt über die neuesten Spoiler der "dragon ball super"-Serie wissen.

Werbung
Werbung

Goku geht Ultra Instinct um Kelfa zu schlagen

In Episode 114 kämpften Kale und Caulifla zusammen, da sie glauben, dass wenn sie das tun, sie das stärkste aller Universen sein werden. Die beiden weiblichen Saiyajins des Universums 6 verschmolzen als Kefla und verwendeten die Potara-Ohrringe, die Champa ihnen vor dem Turnier der Macht schenkte. Laut Champa sollte dies ihr letzter Ausweg sein. Vados sagte, dass der fusionierte Krieger zehnmal stärker ist. "Dragon Ball Super" Episode 115 trägt den Titel "Goku vs Kefla! Super Saiyajin Blue geschlagen ?!" und wird am 12. November ausgestrahlt. Es wird das Match zwischen Goku und dem Universum 6 zeigen, das Saiyan fusioniert. Wenn Kale in ihrer berserkenden Saiyajin-Form sehr stark ist, könnte sie jetzt noch stärker sein. Nach der Zusammenfassung erwägen nun auch andere Universen die Verwendung der Potara-Fusion.

Werbung

Während Kefla gegen Goku kämpft, werden sie sich auf ihre Strategien vorbereiten, um zu gewinnen.

Am 19. November wird Episode 116 mit dem Titel "Das Comeback Omen! Ultra Instinct Grand Explosion !!" ausgestrahlt. Diese wird die Fortsetzung von Goku und Keflas Kampf zeigen. Wegen der Macht von Kefla wird Goku wieder Ultra Instinct verwenden. Es scheint, dass seine Super Saiyan Blue Form nicht genug war, um den fusionierten Krieger zu schlagen.

Die Spoiler fügen hinzu, dass Ultra Instinct ein Zustand ist, den selbst die Götter nicht leicht erreichen können. Die Episode wird den Fans einen besseren Blick auf den Staat geben, aber da sich Goku noch nicht vollständig erholt hat, wird er vielleicht nicht mehr lange in diesem Zustand bleiben können. Goku weicht unbewusst den Angriffen des Universums 6 aus und Kefla wird ebenfalls an die Macht kommen. Aber nachdem Goku ihre Angriffe verhindert hat, wird sie Kefla mit einem Kamehameha treffen. Es scheint, dass die weibliche Saiyajin in dieser Episode besiegt werden wird.

Werbung

Ribriannes Team kehrt zurück!

Episode 117 mit dem Titel "Grand Love Showdown! Androiden gegen Universum 2!" Wird am 26. November ausgestrahlt. Die Zusammenfassung für diese Episode scheint zu zeigen, dass Kefla bereits aus dem Ring ist. Ribrianne und andere Krieger des Universums 2 greifen Goku an, da ihm die Energie ausgegangen ist, als er Ultra Instinct aktiviert hat. Aber die Krieger des Universums 2 werden mit Android 17 und 18 konfrontiert sein.

Dies ist der Moment, auf den alle warten, seit viele auf Android 18 hofften, um Ribrianne zu stürzen. Jeder hat sich auch schon auf gefreut, um mehr Zeit für die leistungsstarken Androiden zu haben. Die Spoiler für die nächste Folge zeigen, dass es die Zwillings-Androiden geschafft haben, sie zu Fall zu bringen.

"Dragon Ball Super" Episode 118 trägt den Titel "Accelerating Drama! A Universe Disappears", was bedeuten kann, dass Universe 2 gelöscht wird. Dies wird am 3. Dezember ausgestrahlt, während die Episode 119 mit dem Titel "Ein neues Opfer aus dem Universum 7! Universum 4 wird ernst!" Am 10. Dezember ausgestrahlt wird. Es wird das Universum 4 und die Möglichkeit, dass das Universum 7 einen weiteren Krieger verlieren wird, zeigen.

#Tournament of Power #Gokus Ultrainstinkt