Der Spieleentwickler Guerilla Games hat kürzlich den Launch-Trailer "Horizon Zero Dawn: The Frozen Wilds" enthüllt. Es enthüllte einige der neuen Features der DLC-Erweiterung und Zwischensequenzen. Es hat auch Aloys Mission im verschneiten Norden aufgezogen. Der Spieleentwickler hat auch einige Tipps zum Start der neuen Erweiterung enthüllt. Sie rieten den Spielern, sich zuerst vorzubereiten, bevor sie in die verschneiten Gebiete gehen, weil sie überfordert werden könnten. Die Längenschätzung der neuen DLC-Kampagne wurde ebenfalls enthüllt.

Neuer Trailer enthüllt mehrere Zwischensequenzen

Der neue Launch-Trailer für die neue DLC-Erweiterung zeigte mehrere Zwischensequenzen.

Werbung
Werbung

Es begann mit einem männlichen Charakter des Banuk-Stammes, der Hintergrundinformationen über die neue Region namens The Cut gab. Er enthüllte auch eine neue Bedrohung, die in Form von Rauch und Asche kam. Der Mann sagte, dass viele seiner Stammesangehörigen an dieser neuen Bedrohung gestorben sind. Er fürchtete auch, dass die Geister sie im Stich gelassen hätten. Aloy schlug vor, dass sie einige Antworten von diesem neuen Feind finden würden.

Der Trailer enthüllte auch die Entwicklung der Gesichtsanimation der Charaktere. Diese hat jetzt mehr Emotionen, verglichen mit der Vanilla-Version. Neue Roboterwesen wurden ebenfalls enthüllt, wie das wilde Monster, das den nördlichen Stamm bedrängte.

Neuer Ausbau dauert viele Stunden

Mehrere Game Reviewer haben die neue DLC-Erweiterung bereits an einem Tag abgeschlossen.

Werbung

Sie enthüllten, dass es 10 bis 20 Stunden dauern würde, bis Spieler fertig sind, aber es hängt von ihrem Ausgangslevel ab. Es wurde empfohlen, vor dem Versuch auf Stufe 30 zu sein.

Neuer Traveller-Skillbaum enthüllt

Die neue DLC-Erweiterung enthielt einen neuen Traveller-Skill Tree, den Aloy entwickeln konnte. Es hilft ihr bei der Navigation durch die neue Umgebung. Der DLC erlaubt ihr auch, ihren treuen Speer zu personalisieren. Es gab einige neue Fertigkeiten, die in diesem neuen Fähigkeitsbaum freigeschaltet werden können. Es gibt Fähigkeiten, die man beim Reiten benutzen kann. Es führt auch einen neuen Spezialzug ein, der es Aloy ermöglicht, Roboter-Kreaturen in einem Treffer mit ihrem Speer zu töten.

Spätester Speicher kann verwendet werden

Guerilla-Spiele-Community-Manager Jeroen Roding enthüllte einige Tipps zum Start von "#Horizon Zero Dawn: Die gefrorenen Wilds". Die Spieler können ihre neuesten Errungenschaften beim ersten Durchspielen oder ihrem neuen Spiel + Playthrough verwenden. Die Erweiterung wird unabhängig von beiden Szenarien verfügbar sein.

Spieler sollten auch eine Quest namens Sucher an den Toren beenden, bevor sie die neue Region namens "Der Schnitt" betreten. Sie sollten auch den Quest-Geber finden, der zur Basis-Spielregion hinzugefügt wurde, um eine Wegbeschreibung zu erhalten. Sie haben blaue Startmarkierungen über ihrem Kopf.

Sehen Sie sich hier den Launch-Trailer "Horizon Zero Dawn: Die gefrorene Wildnis" an:

#Neuer Trailer #The Frozen Wilds