Laut offiziellen Berichten hat die Regierung Griechenlands unter Alexis Tsipras einen Report des griechischen Rechnungshofs vorgelegt, wonach die Bundesrepublik Deutschland dem hellenischen Volk noch knapp unter 279 Milliarden Euro in Kriegsschulden und Reparationszahlungen schuldet. Es heißt, dass dies das erste Mal sei, dass alle noch ausständigen Schulden systematisch evaluiert und kalkuliert worden sind.

Griechenland argumentiert die Forderungen mit dem Hinweis, dass bisherig geleistete Reparationszahlungen (um für durch den Krieg und die Besetztung des Landes durch Nazi-Deutschland entstandene Schäden aufzukommen) zu niedrig ausgefallen seien. Außerdem wird auch die Rückzahlung eines, durch das Nazi-Regime erzwungenen Null-Prozent-Kredits von der damaligen griechischen Staatsbank gefordert.

Die deutsche Regierung verweist betreffend die Forderungen auf die, in den 1960er Jahren erfolgte Zahlung in der Höhe von 115 Millionen Deutschmark an Griechenland und die rechtlich bindenden und - auch international - politisch anerkannten Vereinbarungen zwischen den Staaten in den 1990er Jahren, welche im Zuge der deutschen Wiedervereinigung getroffen wurden.

Experten in der Frage der Reparationen uneins

Unter den verschiedenen Juristen, Historikern und Staatswissenschaftlern besteht in Bezug auf die Frage, ob Deutschland Griechenland noch Reparationen schuldet Uneinigkeit: manche argumentieren, dass die geltenden Abmachungen rechtlich bindend und absolut sind - sie sind also der Meinung, dass Deutschland alle seine Schulden beglichen hat. Andere hingegen sind der Ansicht, dass die damaligen Vereinbarungen unter Druck und - von griechischer Seite her - kurzsichtig und voreilig geschlossen wurden. Sie meinen also, dass Nachverhandlungen diesbezüglich angebracht wären und die Forderungen berechtigt seien.


Quellen:

BBC - Greece Nazi occupation: Athens asks Germany for 279bn euros 

FOCUS Online - Griechen-Forscher sicher: Deutschland muss Reparationen an Griechenland zahlen

Bildquelle: Bundesarchiv der Bundesrepublik Deutschland - Public Domain #Europäische Union