Wie "TAG24" berichtet, hatte die Polizei die Vermutung, dass die Rocker von Banditos Jagd auf den Kindermörder Marcel Heße machen. Der 19-Jährige ist nach dem Mord an dem neunjährigen Jungen immer noch auf der Flucht.

Stiefvater steht den Banditos nahe

Nun befürchtete die Polizei, dass der Rocker-Club Selbstjustiz an dem Mörder des Jungen üben könnte. Dem Bericht nach soll der Stiefvater des mit über 40 Messerstichen getöteten Jungen dem Rocker-Club nahe stehen. Das Bochumer Chapter soll auf seiner Webseite gepostet haben: "Ihr habt es sicher gehört, dass von einem Bruder von uns und einer Familie der Sohn entrissen wurde, dieser wurde heute kaltblütig ermordet"

Vor dem Haus in dem der Junge gelebt hatte, standen am Mittwoch mehrere Motorräder vor dem Haus.

Werbung
Werbung

Die Rocker sprachen auch mit den Beamten. Laut der Zeitung "Der WESTEN" hatte am Dienstagabend ein Großaufgebot der Polizei das Vereinsheim der Banditos aufgesucht. Laut dem Polizeisprecher Frank Lemanis, hätte es Hinweise darauf gegeben, dass die Rocker auf eigene Faust nach dem Mörder des Jungen suchen.

Im Nachhinein bestätigte Lemanis, dass die Polizisten bei ihrem Einsatz keine verdächtigen Aktivitäter der Rocker feststellen konnten. Demnach war es ein ganz normaler Abend im Klubheim.

Rocker äußerten Unverständnis

Auf Facebook brachten die Banditos-Rocker ihr Unverständnis über den Polizeieinsatz zum Ausdruck. Die Rocker äußerten, dass man die Polizisten lieber bei der Suche nach Marcel Heße einsetzen sollte. "Es wird nur kostbare Zeit verschenkt, um einen Kindermörder vor den bösen Banditos zu beschützen?"

Bei den polizeilichen Zuständen und der Kriminalitätsstatisik in Nordrhein-Westfalen wäre es mir persönlich auch lieber, wenn Rocker nach dem Mörder meines Sohnes suchen würden, als dass ich mich alleine auf die Polizei verlassen müsste.

Werbung

Wenn man die Ereignisse in jüngster und auch vergangener Zeit in NRW betrachtet (Köln, Duisburg-Marxloh usw.), besteht der Eindruck, dass die Polizei in vielen Bereichen schon die Kontrolle verloren zu haben scheint. #Deutschland #Kriminalität