Der irakische Ministerpräsident Haidar Al-Abadi hat seine Landsleute zur Heimkehr aus #Deutschland aufgerufen. Gegenüber der "Bild" sagte er, dass es im Interesse des Landes sei, wenn die Menschen wieder zurückehren. Er möchte nicht, das die Iraker ihr Land verlassen, so das sie dann Flüchtlinge sein müssten.

Gebiete sollen wieder bewohnbar gemacht werden

Ziel soll es sein die Gebiete wieder bewohnbar machen zu wollen, dass die Menschen wieder da leben können. Auf die Frage, ob er seine Landsleute zur Rückkehr aus Deutschland aufrufe, antwortete der Politiker. "Ja das mache ich." Die Menschen sollen zurückgekommen, Das wäre in unserem Interesse.

Werbung
Werbung

Terrormiliz bald aus Mossul vertrieben

Der Politiker ist sich sicher, dass der Islamische Staat (IS) bald vollständig aus Mossul verdrängt sein wird. Abadai sagte, dass der Krieg in Mossul bald enden wird. Im Westteil der Stadt sei man schon fast bis ins Zentrum vorgestoßen, bisher verlaufe alles sehr erfolgreich. Derzeit fliehen die Terroristen oder werden getötet. Man zerstöre die gesamte Organisation wenn man ihnen die Hauptstadt wieder nehme, so der Premier.

Auch ist er sich sicher, dass die irakische Regierung für die Sicherheit der Menschen sorgen kann. Dabei verweist Abadi auf Mossul, der Terror werde ausgelöscht und die Menschen können wieder zurückkehren, verspricht er.

Streitkräfte erobern wichtigsten Bahnhof in Mossul zurück

Erst am Samstag, haben die irakischen Streitkräfte eigen Aussage zufolge, den wichtigsten Bahnhof in der Großstadt eingenommen.

Werbung

Die Streitkräfte haben den Bezirk Al-Mahata zurückerobert, in welchem Wohngebiete und der Bahnhof liegen, dies bestätigte ein Oberst der irakischen Armee. Mehre Sprengsätze der Terroristen, welche rund um das Gebäude verteilt gewesen seien wurden entschärft. Laut dem Oberst rücke die Armee trotz hefigen Widerstandes der Terrormiliz immer weiter in Richtung Stadtzentrum vor.

Am 19. Februar hatte die irakischen Streitkräfte eine Offensive gegen den IS gestartet, im Mossul wieder unter Kontrolle der irakischen Regierung zu bringen. #Irak #Flüchtlinge