Wie die "Berliner Morgenpost" berichtet, wurde die am Sonntagabend im Berliner Mauerpark schwer verletzte Joggerin, dass Opfer ein Raubüberfalls.

Attackierte sie mit einem Ziegelstein

Die 40-jährige Frau war an dem Abend in dem Park zum joggen gewesen, als sie laut der #Polizei gegen 21.35 Uhr unvermittelt einen gewaltsamen Schlag auf den Kopf bekam. Vermutlich hat der bisher unbekannte Mann der Frau aufgelauert und sie dann von hinten mit einem Ziegelstein attackiert. Benommen von dem Schlag stürzte die Frau zu Boden, wo der Täter weiter mit dem Stein auf sie einschlug. Zudem trat der Täter der am Boden liegenden Frau noch gegen den Kopf und die Schulter.

Werbung
Werbung

Laut der Polizei zerrte der Täter dann an der an Jacke des Opfers, bis er ihr diese entrissen hatte. Danach ließ der Täter von seinem Opfer ab und ergriff die Flucht. Den Ermittlern zufolge konnte die Frau noch beobachten, wie der Mann die Jacke durchsucht und dann mit dem in der Tasche befindlichen Smartphone wegrannte.

Opfer ist nicht vernehmungsfähig

Das verletzte und traumatisierte Opfer konnte sich trotz erheblicher Verletzungen bis zum Ende des Parks schleppen, wo sie dann von Rettungskräften versorgt und in ein Krankenhaus gebracht wurde, wo man sie operierte. Die Frau erlitt bei dem Überfall einen Kieferbruch sowie mehrere Brüche in einer Hand. Die Beamten wollten die 40-Jährige am Montag zum Tathergang befragen, doch bislang ist die Frau noch nicht vernehmungsfähig.

Werbung

Daher liegen den Ermittlern des Raubkommissariats noch keine genauen Angaben zu dem Täter vor.

Am Montagnachmittag hatte die Polizei einen Teil des Parks abgesperrt und mit Beamten sowie zwei Suchhunden den Park abgesucht. Die Suche wurde erst nach drei Stunden eingestellte. Die Ermittler machten jedoch keine Angaben zu den Erkenntnissen der Suche.

Eine Frau sagte gegenüber der "Berliner Morgenpost", dass sie auch schon mehrmals von Dealern in den Park anquatscht und bepöbelt wurde. Die rot-rot-grüne Regierung scheint es geschafft zu haben, dass man als Frau aber auch als Mann keinen Park in der Stadt nach Einbruch der Dunkelheit aufsuchen sollte. #Deutschland #Kriminalität