#AeroMobil steht nach 2-jähriger Pause wieder im Mittelpunkt. Am 20. April wurde ein neues Modell des Flugautos des slowakischen Engineeringunternehmens auf der weltweit exklusivsten Show für Supersportwagen - Top Marques Show Car Expo in Monte Carlo, Monaco - präsentiert.

Die Firma hat schon begonnen, die Vorbestellungen für die erste limitierte Auflage entgegenzunehmen. Sie wird auf 500 Einheiten begrenzt sein. Der Preis liegt zwischen 1,2 und 1,5 Millionen Euro, je nach Kundenwunsch. Es wird jedoch erwartet, dass das Verkehrsmittel in den kommenden Jahren für die Serienproduktion verfügbar sein wird.

"Heute ist ein großer Tag für die Zukunft der Reise, da die Einführung des AeroMobils bedeutet, dass die alltägliche Flugbeförderung bald die Realität sein wird," sagte Juraj Vaculík, Mitbegründer und CEO des Unternehmens AeroMobil.

Werbung
Werbung

Der Generaldirektor des Teams von AeroMobil Douglas MacAndrew sagte, dass jeder, der in diesem Bereich arbeitet, viele technische Herausforderungen und Fragen während des Entwicklungsprozesses eines fliegenden Autos erlebe. Und er glaubt, dass das bei der Top Marques Show gezeigte fliegende #Auto die Erwartungen der Fahrer bzw. Piloten erfüllen werde.

Eckdaten des Flugautos AeroMobil

Das in der Show präsentierte AeroMobil war bereits die 4. Generation des fliegenden Autos des Erfinders Štefan Klein. Das Unternehmen verspricht, dass das Auto in weniger als 3 Minuten vollständig in den Flugablauf wechseln könne. Die nötigen PS werden vom Hybridtriebwerk geliefert. Nach der Information der offiziellen Internetseite, kann das AeroMobil auf der Straße 700 Kilometer ohne Zwischenstopp zurücklegen, und seine maximale Reichweite in der Luft seien etwa 750 Kilometer.

Werbung

Die Höchstgeschwindigkeit auf der Straße ist 160 km/h, und in der Luft ist es 360 km/h. Darüber hinaus ist es möglich, bei fast jedem Wetter zu reisen.

Das Arbeitsteam von AeroMobil entwarf das fliegende Auto unter besonderer Berücksichtigung von Sicherheit, Qualität, Kreativität und innovativer Sichtweise. Ohne Zweifel zielt es darauf ab, den persönlichen Transport effizienter und umweltfreundlicher zu machen. Das Auto erlaubt, die Von-Tür-zu-Tür-Reise erheblich zu verkürzen, und macht viel einfacher, den Zielort zu erreichen.

#Verkehr