Cistus incanus ist ein Homöopathisches Heil- und Hilfsmittel gegen Mücken, Zecken und tropische Insekten. Beheimatet ist die Pflanze Citus incanus in Südeuropa. 1999 wurde die Pflanze zur Pflanze des Jahres gekürt. Leider ist sie in Vergessenheit geraten. Erfahren habe ich von dieser Pflanze erst als ich nach Paraguay fliegen wollte.

Werbung

Also machte ich den Selbsttest

Ich nahm 20 Tage vorher morgens und abends eine Kapsel ein. Nach 20 Tagen dann täglich jeweils 1 Kapsel am Morgen. Es zeigten sich keine Nebenwirkungen.

Ergebnis: Ich wurde weder gestochen noch von Zecken angefallen, trotz Dschungelbesuch. Cistus Incubus gibt es in verschiedenen Varianten: Als Tabletten, Kapseln, Liquid, Globuli und als Tee.

Ich habe auch den Tee benutzt, der sehr gut schmeckt. Auch bei Hunden und Pferden wirkt das Mittel.

Werbung

Bei Hunden wurde es 20 Tage lang täglich mit einer Kapsel von 0,5 bis 2 Gramm verabreicht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Bei Hunden verschiedener Rassen wurden keine Zecken gefunden. Bei Frontline dagegen wurden welche gefunden. Bei Pferden wurden auch der Befall von Bremsen stark gemindert. Bei Pferden hat man täglich 2 mal 10 bis 20 Gramm getrocknet oder als Sud verabreicht.

Cistus Incubus hilft bei vielen Problemen

Cistus Incubus wirkt auch bei Diabetes, Hautproblemen wie Akne oder Neurodermitis, Karies, Hämorrhoiden, Bakterien und Pilzinfektionen, Erkältung und Grippe, Borreliose und Alzheimer.

Die Pflanze leitet Schwermetalle aus, es ist stärker als Vitamin E und C stärkt das Immunsystem und den Kreislauf. Cistus Incubus schützt das Herz und ist gesünder als grüner Tee. Es wirkt entzündungshemmend, ist daher sehr zu empfehlen. Auch weil der Selbstversuch bei mir geglückt ist, kann ich es nur empfehlen. Cistus Incubus kann man bestellen oder in jedem Reformhaus oder Apotheke kaufen.

Werbung

180 Kapseln kosten im Schnitt etwa 20 bis 24 Euro, je nach Hersteller. Ich würde mich freuen, wenn die Pflanze wieder an Bekanntheit gewinnt, da die Medizin mehr oder weniger Produkte aus Chemie verschreibt. Da mein Studium Homöopathie sich damit beschäftigt, werde ich weiterhin über Heilpflanzen berichten. #Homöophatie #Mensch #Heilkräuter