Das Bayrische Verbraucherschutzministerium hat aus vorbeugenden Gründen eine Warnung vor dem Verzehr von #Red Snapper Fischfilet aus Vietnam ausgesprochen. Betroffen ist Tiefkühlware aus dem Fanggebiet Westpazifik FAO 71 mit den Losnummern Lot: VN/385/III/122 und Lot: VN/385/III/124. Grund für die ausgesprochene Warnung ist der Verdacht, dass das Fischfilet mit Algentoxinen belastet sein könnte, die beim Verzehr zu Lebensmittelvergiftungen führen können.In verschiedenen Teilen Bayerns gibt es, laut aktuellen Meldungen, bisher 11 Fälle von akuter Lebensmittelvergiftung nach dem Verzehr des Red Snapper Fischfilets aus Vietnam. Die bislang häufigsten Symptome der Ciguatera – der häufigsten aller Fischvergiftungen – sind Übelkeit, heftiges Erbrechen, Verdauungsstörungen und eine so genannte Heiß-Kalt-Umkehr.

Werbung
Werbung

Schlimme Folgen

Die Heiß-Kalt-Umkehr ist ein neurologisches Symptom, bei dem die Betroffenen Temperaturen in exakt umgekehrter Form wahrnehmen. Berührungen mit warmen Gegenständen werden somit als kalt und Berührungen mit kalten Gegenständen als warm wahrgenommen.Das Bayrische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hat aufgrund des akuten Bedarfs eine Verbraucherhotline eingerichtet. Unter der 09131/6808-5101 können alle wichtigen Fragen beantwortet werden. Die Warnung vor dem Red Snapper Fischfilet aus Vietnam gilt allerdings nicht nur in Bayern, sondern wurde auf das gesamte Bundesgebiet ausgeweitet. Detailinformationen und weitere Ansprechpartner können Sie unter www.#Lebensmittelwarnung.de finden.

Red Snapper – Genuss mit Risiko

Red Snapper (oder auch Roter Schnapper) ist besonders in den USA, aufgrund seines aromatisches Geschmacks und wenigen Gräten, als Speisefisch äußerst beliebt.

Werbung

Der Fisch ist ein Teil der Familie der Lutjanidae, die zu den barschartigen Fischen zählen. Insgesamt gibt es über 100 verschiedene Schnapperfisch-Arten. Der Name des Schnapperfischs ist begründet in dessen Jagdgewohnheiten. Mit seinem starken Kiefer beißt der Fisch zu und erlegt so seine Beute. Die besonders großen Zähne ermöglichen es ihm dabei auch sehr große Tiere zu fangen und zu zerkleinern. Besondere Merkmale sind darüber hinaus die dreieckige Kopfform und die besondere, ausgekehlte Schwanzflosse.Der sehr geringe Fettanteil des Red Snappers sowie die gesunden Fettsäuren, machen den Fisch besonders wertvoll. Allerdings ist der Fisch auch bekannt dafür, dass häufig die Ciguatera ausgelöst werden kann.

Alle Angaben ohne Gewähr. #Union deutscher Verbraucher