Eine #Kommunikation mit einem #Narzissten ist ein schwieriges Unterfangen. Jeder Mensch, der dies schon einmal erlebt hat, wird wissen dass es viele Fallstricke gibt. Mein läuft regelrecht gegen die Wand und bleibt selbst völlig verwirrt zurück. Doch warum ist das so und kann eine Kommunikation mit einem Narzissten gelingen?

Die Kommunikation mit einem Narzisst hat eigene Regeln

Eine Kommunikation mit einem Narzissten ist nicht mit einer herkömmlichen Kommunikation zu vergleichen. Dann ein Narzisst bringt keine Wertschätzung mit und ist lediglich daran interessiert seine eigenen Ziele zu erreichen. Eine gewöhnliche Kommunikation mit normalen Menschen dient dazu, eine Lösung zu finden die für alle Beteiligten zufriedenstellend ist.

Werbung
Werbung

Zugleich wird in einer Kommunikation eine Bindung aufgebaut oder vertieft. Mit einem Narzisst funktioniert das leider nicht. Menschen mit narzisstischen Strukturen oder Störungen setzen viele Mittel ein um Ihre Ziele zu erreichen. Sie manipulieren und verwirren. Das angesprochene Eingangsthema verliert an Bedeutung, zu sehr ist ein Narzisst daran interessiert, Sie zu destabilsieren, um letztendlich als Gewinner aus dem Gespräch hervor zu gehen. Die Betroffenen rennen sinnbildlich gegen die Wand.

Narzissten sprechen eine eigene Sprache

in der Tat lässt sich eine Kommunikation mit einem Narzissten mit einer anderen Sprache vergleichen. Um erfolgreich einen Dialog mit solche Menschen führen zu können, gilt es zunächst, diese Strukturen zu durchschauen. Denn nur dann kann es gelingen.

Folgende Tipps gibt es nun zu beachten:

- Ehe Sie nun mit einem Narzissten kommunizieren, überlegen Sie sich ganz klar ihr Ziel.

Werbung

Denn ohne konkretes Ziel Ihrerseits, besteht die Gefahr, sich in diesem Monolog des Narzissten zu verlieren.

- Narzissten gehen nie als Verlierer aus diesem Gespräch. Überlegen Sie daher im Vorfeld, welche Vorteile ihr Ziel auch für den Narzissten hat.

- Reagieren sie emotionslos und bleiben Sie freundlich und gelassen. Dies bedarf einer inneren Stabilität, um immer gelassen zu reagieren. Vergewissern Sie sich also, dass Narzissten nicht Sie persönlich angreifen sondern ihre Taktik nur Mittel zum Zweck ist.

- um die innere #Gelassenheit aufrechtzuerhalten, hilft auch das Bild eines Call Center Mitarbeiters. Vergleichen Sie sich damit. Denn auch diese Menschen haben es oft mit schwierigen Kunden zu tun.

- hören Sie den Narzissten immer gut zu, nicken sie, und lächeln. Der Narzisst darf niemals das Gefühl haben, Sie als Gegner wahr zu nehmen. Denn er differenziert ganz klar zwischen Freund und Feind. Dazwischen gibt es für den Narzissten leider nichts.

- Sind sie anderer Meinung als ihr gegenüber, bleiben Sie ruhig und gelassen und sagen sie "Nein, da bin ich anderer Meinung".

Werbung

Verlieren Sie sich bitte nicht in Rechtfertigungen, sondern bleiben Sie bei ihrem Standpunkt. Ruhig und gelassen. Hierbei hilft auch das Bild eines kleinen, trotzigen Kindes. Wiederholen Sie das "nein" bei Bedarf erneut

- Sobald der Narzisst versucht auf ein anderes Thema zu lenken, verweisen sie auf das Eingangsthema.

- Sobald der Narzisst allerdings versucht, herabsetzend und beleidigend zu werden. Beenden Sie das Gespräch und verweisen Sie ruhig und sachlich auf einen anderen Zeitpunkt.

Eine Kommunikation mit einem Narzissten zu führen ist wahrlich eine Herausforderung. Doch hierbei gilt der Satz " in der Ruhe liegt die Kraft"

Bleiben sie freundlich/ gelassen und nehmen Sie nichts persönlich