Vier Jahre nach Ihrem letzten Studio-Album "Imaginaerum" und dem Ausstieg von Frontfrau Anette Olzon melden sich die finnischen Symphonic-Gothic-Rocker mit neuem Album und neuer Besetzung zurück. In der Zwischenzeit hat sich bei "Nightwish" das Personalkarussel fleissig gedreht:

Seit der "Imaginaerum"-Tour 2012 steht jetzt Ex-"After Forever" Frontfrau Floor Jansen am Mikrofon. Sie war auch bereits auf dem Live-Album "Showtime, Storytime" (2013) zu hören. Stamm-Schlagzeuger Jukka Nevalainen hat aus gesundheitlichen Gründen eine Zwangspause eingelegt, und wird im Studio und auf der Bühne durch Kai Hahto ("Wintersun") ersetzt. Neu hinzugekommen ist Troy Donockley an Pfeifen und Flöten. Damit wächst die Truppe von einem Quintett auf ein Sextett.

Und, wie passend: Das neue Album "Endless Forms Most Beautiful" handelt von Ursprung und Evolution. "Nightwish"-Mastermind Tuomas Holopainen erlärt das Album-Konzept: „Es handelt davon, dass alle Lebewesen auf der Erde miteinander verwandt sind, einen gemeinsamen Ursprung als Bakterien besitzen und sich daher alle auf einem Niveau befinden. Das soll allerdings die Menschheit nicht erniedrigen, sondern lediglich die Verbindungen aller Arten symbolisieren!“. Ein großes Thema, dass perfekt zum epischen Sound von "Nightwish" passt. Und auch mit der neuen Frontfrau Floor scheint Tuomas die perfekte Besetzung gefunden zu haben. „Die Aufnahmen der soften, sehr tiefen und weniger opernhaften Gesangsparts waren eine große Herausforderung für Floor, da sie noch nie zuvor auf einem Album in dieser Lage gesungen hatte. Doch sie war mit großer Begeisterung bei der Sache und wir konnten das Maximale aus ihrer Stimme - deren Facettenreichtum mich besonders begeistert - herausholen. So sind wir zu einem wirklich überzeugenden Ergebnis gelangt.“

Die Fans dürfen also nach der langen Durststrecke großes erwarten. Highlight des neuen Albums dürfte der 24 minütige(!) Track "The Greatest Show On Earth" sein, der in fünf Kapitel unterteilt ist, und inhaltlich die komplette Evolution vom Anbeginn der Zeit bis in die ferne Zukunft umfasst. „Das ist zum jetzigen Zeitpunkt der beste "Nightwish"-Song aller Zeiten. Wir können derzeit nichts Besseres machen als diesen Track!“, verspricht Tuomas.

Das Album "Endless Form Most Beautiful" wird am 27. März veröffentlicht. Einen kleinen Vorgeschmack bietet die erste Single "Élan", die bereits am 13. Februar erscheint.


#Musik