"The Bazaar of Bad Dreams" wird der Titel der neuen Kurzgeschichten Sammlung sein und soll im November dieses Jahres erscheinen. Die Sammlung wird zwanzig Kurzgeschichten enthalten mit einer Einleitung zu jeder Geschichte, die dem Leser Einblicke in Kings Schreibprozess gewähren soll. Hier wird er erklären, was die Motivation hinter jeder einzelnen dieser Erzählungen war und wie die Idee dazu entstanden ist. Die Sammlung wird sowohl neue, als auch alte, bereits in Magazinen veröffentlichte, Geschichten enthalten. Im Jahr 2000 ist bereits "Das Leben und das Schreiben" veröffentlicht worden, wo Stephen King Tipps und Hilfestellungen für Leser gibt, die selbst mit dem Schreiben eines Romans beginnen wollen. Er schreibt dort auch zum ersten Mal über seinen schweren Verkehrsunfall im Jahr 1999, der ihn fast das Leben gekostet hat.

Stephen King, der "King of Horror"

Heute ist der amerikanische Autor Stephen King einer der meistgelesenen und erfolgreichsten Autoren der Welt, mit einer Buchauflage von 200 Millionen Exemplaren und dutzenden gewonnen Preisen. Mehr als 40 Romane und 100 Kurzgeschichten hat er in seiner Karriere bis heute geschrieben, wodurch er sich einen Namen als Kult-Autor gemacht hat.

Das war jedoch nicht immer so. Er wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf und als sein Vater die Familie verließ, musste er mit seiner Mutter und seinem Bruder, David, nach Maine ziehen. Bereits mit acht Jahren fing er an zu schreiben und über die Jahre hielt er sich mit diversen Jobs über Wasser, darunter auch als Englischlehrer nach seinem College-Abschluss. Sein erster Roman "Carrie" verhalf ihm 1974 zum Durchbruch. 1976 wurde das #Buch verfilmt und genauso wie viele andere Verfilmungen von Kings Büchern zu einem Horrorfilm-Klassiker.

Was macht jedoch seine Bücher aus? Zum einen ist es der Beginn, der zunächst den ganz normalen Alltag zeigt, womit er sich das Vertrauen des Lesers holt, der aber abrupt aus den Fugen gerät. Zum anderen spielt er gekonnt mit den Emotionen und der Angst, die er im Leser erweckt. Dadurch ist der "King of Horror", mit seinen einzigartigen Geschichten, aus diesem Genre nicht mehr wegzudenken.