Hört mir doch auf, dass das Musikfernsehen out wäre. Klar, das Programm im FreeTV (wie JOIZ, VIVA, Deutsches Musikfernsehen) hat mit typischen Musikprogramm nicht mehr viel zu tun. Wobei hier VIVA zumindest eine Trendwende ab Oktober angekündigt hat. Aber, gutes, nein sogar sehr gutes Musikfernsehen, findet man durchaus noch im PayTV. Wir waren letzte Woche in Berlin und stellten euch MTV Brand New vor. Nun geht es ab nach England, wo MTV Hits produziert wird.

Das Programmschema:

Dabei produziert der Sender zweigleisig. In der Variante, die nur in Großbritannien zu empfangen ist, sind noch moderierte Strecken vorhanden. Im April 2014 hat man für den europäischen Markt den Sender MTV Hits überarbeitet und englische Sendungen komplett gecancelt. Kritik kam auch wegen den vielen Teleshopping-Sendungen in der Nacht. Dafür sollte man im Rest von Europa auch noch zahlen? Viacom reagierte und sendet im übrigen Europa ausschließlich rund um die Uhr #Musik. Deutsche Interpreten finden nur bei internationaler Platzierung Einzug in das Programm, wie zum Beispiel Robin Schulz. Das ist aber keine Abwertung, sondern MTV Hits Europe bedient nicht nur Zuschauer in Deutschland und versucht einen breiten Musikgeschmack zu bedienen. Deutsche Interpreten bekommen dafür bei MTV Brand New und auch im regulären MTV Germany ausreichend Sendezeit. Schön ist nach unserer Auffassung, dass MTV Hits auch Remixe von bekannten Hits spielt, die man bisher nicht kennt (siehe auch unser Video unten).

Empfang über jedes Smartphone mit Android

Über TechniSat kann man das Abonnement "MTV Unlimited" erwerben. Hier bekommt man quasi die Freischaltung diverser MTV Sender für einen bestimmten Zeitraum. Auch einige Kabelnetze bieten das Programm noch in Premiumpaketen an, wie zum Beispiel Primacom. Mit der "MTV Play App" aber, die wir bereits auch schon umfassend vorgestellt haben, kann das Programm ohnehin überall auf fast jeden Smartphone geschaut und auf einen Samsung und LG Smart TV übertragen werden. Wer eine Karte von MTV Mobile (E-Plus/O2 Netz) aktiv nutzt, bekommt alle Kanäle - wie auch MTV Hits - gratis und darf sich auf ein umfangreiches Bouquet von MTV-Sendungen freuen. Alle anderen Musikfreaks werden mit 2,99 Euro monatlich zur Kasse gebeten. Ein fairer Preis. 

Blasting News hat sein Liebling...

... mit MTV Hits gefunden. Das Programm ist mit fast jedem Android-Smartphone zugänglich und bietet noch echtes Musikfernsehen. Die Mischung aus Mainstream, aber auch Hits von vor ein paar Jahren ist gut getroffen. Unser Favorit: "Get the Party started with Hits" läuft immer Freitag- und Samstagabend und bringt Musik zum "vorglühen" für den anstehenden Clubbesuch. Cooler Sound. Für uns ist MTV Hits einer der besten Musiksender in Europa, wenn man die aktuellen Charts gern nebenher hören tut. Die MTV Play App bekommt ihr im Google Playstore und auf euren Samsung oder LG Smart TV (ab Baujahr 2014).

Auch Remixe schaffen es ins MTV Hits Programm, hier Tove Lo im "Kream Mix":

In unserem 3. Teil reisen wir ins Nachbarland Polen, in die Hauptstadt Warschau und stellen euch den Sender MTV LIVE vor.

Weitere Themen zu Musiksender:

1. Teil der Musikfernsehen Serie: MTV Brand New #Fernsehen