Laut Kriminalstatistik starben im Jahr 2014 durchschnittlich drei Kinder in der Woche, an den Folgen von Kindesmissbrauch. Dies ist eine beschämende Statistik.

Die meisten Misshandlungen passieren im Schutzraum der Familie. Das Sam-Stone Experiment ist ein Experiment aus der Vorurteilsforschung. Mit dem Experiment konnte nachgewiesen werden, wie leicht kleine Kinder beeinflussbar sind. Psychologiestudenten sind wahre Meister in der unterbewussten Beeinflussung von Kindern.

In diesen Jahr berichtete die Berliner Morgenpost, von einen Fall in dem das Jugendamt Kinder als Versuchspersonen bei Pädophilen untergebracht hat. Bundesweit gibt es Fälle von Kindermissbrauch wo die Jugendämter wegschauen oder nicht eingreifen wollen oder sollen. Genauso ist es mit den Kitas in Deutschland, die heutzutage zu einem Tummelplatz für Kinderschänder verkommen sind. Die Erzieher in den Kitas wollen nichts von Kindermissbrauch sehen und hören. Laut der Zeit sei keine Kita in Deutschland vor sexuellen Übergriffen unter Kindern sicher. Da stell ich mir, sowie viele andere die Frage, wer das eigentlich mit unseren Kindern macht, weil kein 5 Jähriges Kind von alleine auf die Idee kommt, an sich oder anderen Kindern sexuelle Handlungen vorzunehmen. Bitte schiebt nicht die Schuld auf MTV, Smartphones oder Pornos im Internet.

Es wird vermutet, dass zu den großen Pädophilen Netzwerken im 21. Jahrhundert, Polizeichefs, Wirtschaftsbosse, Ärzte und Psychologen gehören. Ein Beispiel hierfür ist ein Fall aus dem schwedischen Ort Västeras, wo ein 6 Jahre altes Mädchen 200 mal vergewaltigt und gefoltert worden sein soll und die Ermittlungen jedoch keine ausreichenden Hinweise auf den Missbrauch lieferten. Irgendwie scheint es so, als gäbe es ein bewusstes und unbewusstes Wegschauen, doch irgendwann fliegt alles auf. 

Das traurige Fazit meiner Recherchen ist niederschmetternd und legt den Schluss nahe, dass „unsere“ Kinder in Deutschland nirgendwo vor Missbrauch sich sind.

 

 

Weitere interessante Artikel:

Crowdfunding Kampagne für Wikileaks.

Flüchtlinge kommen aus Ungarn nach Österreich und Deutschland. #Terror