Wer die Cover-Entwürfe für das Album "Delirium" sieht, wird sich vielleicht fragen: Hat Ellie Goulding das nötig, sich mit Sexappeal in Szene zu setzen? Die Frage muss zunächst anders lauten: Warum hat das nur so lange gedauert? Die Bilder können sich sehen lassen. Viel zu selten wagen sich Künstler zu so einem Schritt. Das Leben der 28-Jährigen ist ohnehin freizügig und ein verrückter Gefühlszustand, wie sie uns später noch erzählen wird. Fans wissen das. Das fängt bei ihren kurzweiligen Männergeschichten an und Ellies Drang, durchaus gern zu provozieren. Glaubt man gar nicht.

Ellie will das Album

"Ein Teil von mir sieht mein neues Album als Experiment und als den Versuch, ein wirklich großes Pop-Album aufzunehmen", erzählt Goulding. "Ich habe den bewussten Entschluss gefasst, damit auf ein neues Level zu kommen." Und so sind die erotischen Bilder sicherlich ein wichtiger Beitrag, Aufmerksamkeit auf das Album zu lenken. Hört man dann in "Delirium" rein, erkennt man die Leidenschaft von Ellie. Der Sound haut einen mindestens genauso um, wie der wunderschöne Körper der britischen Sängerin. Und: Es ist eine neue Richtung, die die Künstlerin geht.

"Delirium" ist der irre Wahnsinn

Für "Delirium" arbeitete Ellie nämlich mit OneRepublic sowie der Band "Disclosure" (ein britisches Dubstep-Duo) zusammen. Hier suchte sie sich - genug weg vom Mainstream - gewollt Individualisten und persönliche Vorbilder aus, die ihre Songs bereichern. Herausgekommen ist ein Mix aus Pop und richtig gutem Groove. Der Wort Delirium beschreibt in der Medizin eine Störung des Bewusstseins, ja geradezu eine Verwirrtheit oder Wahnsinn.  

Goulding ihr Leben ist wie ein Delirium

Ist das die Ellie heute? Nicht mehr bei Verstand? "Ich befinde mich permanent in diesem Zustand", sagt Ellie mit einem Augenzwinkern. Den Albumtitel "Delirium" hat Goulding gezielt ausgewählt. "Es kann sich auf einen absolut euphorischen und verrückten Gefühlszustand beziehen - oder eben auf das genaue Gegenteil." Ein Delirium beschreibe auch alles, was die Sängerin bis heute als Musikerin erlebt habe. "Und das ist mehr als verrückt gewesen", so Ellie.

"Delirium" erscheint am 06. November 2015. Ihre erste Single aus dem Album, "On My Mind", ist ab sofort erhältlich. Anfang 2016 kommt Ellie Goulding dann auch nach Deutschland auf Tournee.

Die Single "On My Mind" ist die aktuelle Auskopplung aus dem Album "Delirium":

Fotos: Universalmusic

Weitere Artikel aus dem Ressort #Musik:

Selena Gomez: Geständnisse im neuen Album "Revival"

Paul van Dyk über "Lights": "Der Sound spiegelt mich wieder!"