Jede Frau kennt es. Wir wachen morgens auf und der erste Blick geht zum Spiegel. Müde, kleine Augen starren uns entgegen, mit dunklen Augenringen. Und was ist das da oben an der Stirn? Hat sich da tatsächlich über Nacht ein Pickel gebildet? Wie soll ich so bloß vor die Tür gehen?

Doch dann im Badezimmer sehen wir die Schublade, wo wir diverse Schminkartikel aufbewahren und atmen erleichtert auf. Zum Glück gibt es Make-up, was jegliche Probleme verschwinden lässt. Egal, ob es sich dabei um Augenringe, Pickel oder Mitesser handelt. So können wir mit frischem Selbstbewusstsein in den Tag starten und müssen uns keine Gedanken um unser Aussehen machen.

Aber für wen schminken wir uns eigentlich? Brauchen wir wirklich Schminke um schön zu sein oder versteckt sie unser wahres "Ich"?

Viele Frauen behaupten sie würden sich für sich selber schminken, da sie das Gefühl haben so schöner zu sein. Andere meinen, dass sie es brauchen würden. Nebenbei erklären sie, dass sie ihren Mitmenschen natürlich auch gefallen möchten. Wer möchte das nicht? Andererseits, sollten wir nicht hauptsächlich uns selber gefallen? Und wenn wir uns auf unsere natürliche Art und Weise lieber mögen, dann sollte es der Rest auch tun. Wenn uns Menschen nicht so akzeptieren wie wir sind, was wollen wir dann mit ihnen? Unsere Familie, Freunde und Partner akzeptieren und lieben uns doch auch für das, was wir sind. Und fremde Menschen, die uns tagtäglich begegnen brauchen wir doch nicht zu beeindrucken.

Doch viele Frauen denken, sie müssten sich schminken um von der Gesellschaft akzeptiert zu werden. Ob in der Schule, auf der Arbeit oder im Supermarkt. Dabei verkennen sie ihre natürliche #Schönheit und reduzieren ihr Selbstbewusstsein auf ein wenig Make-up. Es ist schade, dass heutzutage so gedacht wird und dass die Gesellschaft einem nicht das Gegenteil beweist. Magazine verschönern Models mit Photoshop und jedes normale weibliche Wesen denkt es müsse so aussehen.

Mein Fazit:

Hauptsächlich schminken sich Frauen, weil sie sich schöner fühlen möchten und um den Idealen der heutigen Gesellschaft zu entsprechen. Doch reduziert euer Selbstbewusstsein nicht auf Schminke! Geht raus und zeigt der Welt wer ihr wirklich seid. Lernt euch selbst zu gefallen, bevor ihr anderen gefallen möchtet.


Bildquelle: Mark J Sebastian - Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 über Wikimedia Commons