Alexa
Ist die AfD eine falsch verstandene Partei? (Teil 1/2)
Sebastian Krull
Werbung
Aktuelle Nachrichten

Ist die AFD eine falsch verstandene Partei? (Teil 2/2)

Parteiausschlussverfahren von Björn Höcke; Frauke Petry klagt gegen Compact. Rechte Propaganda im Parteiprogramm der AFD.
Was ist nun die AfD? Eine Volkspartei mit starken Tendenzen zu „rechts“ oder verstehen wir die AFD falsch und sie befindet sich nur lediglich in der Mitte, wie z.B. die FDP? Das Problem der AfD ist, dass sie rechtspopulistische Parolen und Propaganda immer wieder verwendet. Ihr Auftreten in der Öffentlichkeit wird zunehmend von Skandalen geprägt. Keine Partei in Deutschland hat in der kurzen Zeit ihres Bestehens so viel Aufsehen erregt wie die AfD heute und damals die NSDAP. Also müssen wir uns ernsthaft Fragen, was das Ziel der AfD ist? Einerseits will sie nicht „rechts“ wirken, aber anderseits auch ihre Wählerschaft aus dem „rechten“ Bereich nicht verlieren. Dieser Widerspruch wird erneut im Parteiprogramm der AfD ganz deutlich, wo man lesen kann "Die AfD bekennt sich uneingeschränkt zur Glaubens-, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit. Einer islamischen Glaubenspraxis, die sich gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung, unsere Gesetze sowie gegen die...
Werbung
Video des Tages