Wie die ehemalige Teilnehmerin der Unterhaltungssendung #Big Brother, Bibi, mitteilte, wurden alle Personen, die sie nicht liken zur Anzeige gebracht. Das schließt auch die Lügenpresse ein. Immer wieder würde die Netzgemeinde und Reporter über die Gesundheitsexpertin, Autorin, Fitnesstrainerin, Yoga-Liebhaberin, Ernährungsberaterin und Sängerin lästern. Die sagen alle: Sie stehe nachts heimlich auf und isst Nutella. Bibi wehrte sich gegen diesen Rufmord. "Nusspli, ich esse Nusspli."

Frau mit Dutt und Kamera

Wie der vegane Polizeiwachtmeister Lothar Dröselwitz bestätigte, kam vergangenen Montagmorgen um halb zehn eine aufgebrachte Frau mit Dutt in die Filiale der Polizeiinspektion 12 und bat um Verhaftung folgender #Facebook-Ghostwriter: Drachenfrucht, Fix und Foxi, Susi und Strolch sowie Karlsson vom Dach. Ebenfalls wurden kostenpflichtige Exemplare des Fitness-Romans der Frau den Beamten versucht anzudrehen. "Wir beruhigten die Besucherin mit einem Sahne-Baiser aus der Kantine", so Dröselwitz. Inzwischen sei die Lage vor dem Revier außer Kontrolle. Die Frau mit Dutt schleicht immer wieder am Gebäude entlang und macht Videoaufnahmen unter dem Polizeischild. Jeder Versuch, die Frau zu fassen, scheiterte bisher. "Sie ist schneller als die Polizei erlaubt."

Soko Nusspli: Haselnuss-Nougat-Aufstriche schlimmer

Deshalb habe man die Soko "Nusspli" gegründet. Denn Bibi droht den Facebook-Kritikern mit den härtesten Strafen, die es je auf dieser Welt gibt. "Das stimmt nicht, das wollen wir der Bibi nur mal sagen", erklärt Soko-Leiter Norbert Nichtig. "Die Strafen beim übermäßigen Verzehr von Haselnuss-Nougat-Brotaufstriche sind weitaus härter und schlimmer." Nichtigs Soko ist tagsüber im Park und hält Ausschau nach der Bibi, die mit Dutt und Kamera dort unterwegs sei. "Meist endet so ein Tag mit frühen Feierabend." Denn die Gesuchte tarnt sich immer wieder neu - mit Mützen und Ketten aus ihrem Shop. Kaum zu fassen. Inzwischen hat Bibi angekündigt nach Spanien auszuwandern. "Dann ist das Sache des Königs von Mallorca", sagt Nichtig mit einer gewissen Erleichterung. 

"Adlers Nachschlag!" - wieder am nächsten Samstag. Schönes Wochenende.

Fotos: Michael Schulze von Glaßer / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc-nd), Screenshot Produkt Privatbild #Internet