Wir haben euch gewarnt!

So ihr Bahnhofsklatscher, ihr Refugees-Welcomer, ihr Teddybären-Verteiler, ihr Gutmenschen, ihr "Ihr-seid-doch-alle-Nazis"-Beleidiger, ihr Realitätsverweigerer, ihr Fakten-Ignorierer, ihr unverbesserlichen Schlafschafe, ihr "Das-hat-nichts-mit-dem-Islam-zu-tun"-Chorsänger, jetzt ist es soweit: Der Terror ist in Deutschland angekommen, der, vor dem wir schon lange warnen. Wir, das sind die Mahner, die ihr als Nazis, Rassisten, Hetzer, Herrenmenschen, Egoisten, Ausländerhasser usw. beschimpft und beleidigt habt. Ihr habt uns ausgeschlossen, mundtot gemacht, zensiert, attackiert, beleidigt, Freundschaften gekündigt, weil wir euch aus eurem Gutmenschenschlaf aufwecken wollten. Aber das passte euch Kumbaya-Tänzern nicht in euer Heile-Welt-Bild. Jetzt schweigt ihr. Ihr seid so arrogant und selbstherrlich, dass keiner von euch den Anstand hat, sich für seine Fehleinschätzung und dem, was er uns angetan hat, zu entschuldigen. Kinder und Jugendliche wurden erschossen und ihr schweigt. 

Lest, was ihr angerichtet habt: 

Die Menschen, die wegen der Abriegelung Münchens nicht nach Hause konnten, saßen in einer Turnhalle. Sie saßen dort, wo noch Wochen zuvor die Menschen untergebracht waren, die ihr Gutmenschen willkommen geheißen habt.  

Eine junge Frau brach zusammen. Sie versuchte, ihren Kopf auf den Boden zu knallen. Ihre Angehörigen hielten sie nur mit Mühe davon ab. Sie schrie:"Neeeinnn, mein Sohn ist nicht gestorben!!!", aber der Sanitäter nickte nur ein stummes "Doch!"

Ein junger Mann entfernte sich auf eine Wiese, ging in die Knie, schrie und brach weinend zusammen.

Aber so schlimm und traurig das alles ist, so schmerzt mich am meisten euer feiges Schweigen

Der Münchner Amokläufer wurde von Türken und Arabern in der Schule gemobbt - fast alle Opfer waren junge Migranten

"Die «Bild»-Zeitung berichtet, S. habe sich an seiner Schule von Türken und Arabern gemobbt gefühlt. S. selber beklagt sich in einem Video, das ein Passant kurz vor S.' Tod aufnahm, er sei sieben Jahre lang gemobbt worden. Dann fährt er fort: «Jetzt musste ich mir eine Waffe kaufen, um euch alle abzuknallen.»"

Ali hatte einen Migrationshintergrund. Wäre er ein Bio-Deutscher der Attentäter gewesen, wäre der Aufschrei "Naaaziii" riesengroß gewesen. Aber was jetzt, wo es diesmal kein "Herrenmensch" war? Schweigen.

Auch biodeutsche Kinder sind Mobbingtäter, doch greift die Hybris von Einwandererkindern derart um sich, dass es für die Opfer oftmals nicht mehr auszuhalten ist. 

Aber jetzt schweigt ihr alle. Weil ihr nichts mehr zu entgegnen habt. Selbst der Choral "Das hat doch nichts mit dem Islam zu tun" zieht jetzt nicht. Denn, wenn es nichts mit dem Islam zu tun hat, dann mit der Kultur, dem Wesen, der Mentalität dieser Menschen. Sie haben ihre eigenen Länder zerstört, jetzt ziehen sie weiter und zerstören die nächsten.

"Wer halb Kalkutta zu sich aufnimmt, wird selbst zu Kalkutta" (Peter Scholl-Latour)

Der Terror wird weitergehen. Es wird immer mehr Opfer geben. Die Täter werden fast ausnahmslos Muslime sein. Und wir haben euch gewarnt und dafür gekämpft, es zu verhindern!

Aber noch immer: Schweigen die Lämmer. #AmoklaufMünchen #'Gutmenschen #Flüchtlinge