Was passiert eigentlich grad in North Dakota? Dass Trump President ist, wissen wir ja nun alle. Dass in Amerika mal wieder den Indianern ihr Land unter den Füssen weggerissen werden soll, wissen, in meinem Freundeskreis, wenige!

Das "heilige" Land der Indianer birgt sage und schreibe 500.000 Barrel Öl täglich und Unmengen von Geld und Macht im eigenen Land. Davon könnte doch tatsächlich die Profitgier der amerikanischen Banken wie B of A, HSBC, UBS, Wells Fargo, Chase, Citibank getilgt werden (siehe dazu auch FilmingCops.com auf Facebook).

Im Internet finde ich folgendes:

"Energy Transfer" meint, die Pipeline bringe 8.000 bis 12.000 neue Arbeitsplätze und Amerika jährliche Einnahmen von ca. 156 Millionen Dollar. Da lohnt es sich doch wieder mal, die Indianer zu vertreiben und das Trinkwasser von knapp 17 Millionen Menschen zu gefährden. Die knapp 1900 km Dakota Access Pipeline könnte als Grossprojekt nicht nur den Missouri River verseuchen, sie führt auch durch den Wohnsitz der #Sioux Indianer. Hier liegen ihre Ahnen und ihre Urahnen vergraben, hier hat das "Land" noch Bedeutung.

Doch nun droht "Öl" der neue Häuptling des Landes zu werden. Er ist auch hier vergraben, doch ihn kann man wieder lebendig machen mit dem Bau einer 3,8 Milliarden teuren Pipeline. Und natürlich demonstrieren die Indianer und was passiert mit ihnen, wenn sie für ihr Land einstehen? Folgendes laut shz.de:

"...Die Polizei nahm Häuptling Archambault II mit zwei Dutzend anderen Demonstranten vorübergehend fest, weil diese Spannungen schürten. Die angeblich beobachteten Rohrbomben stellten sich als rituelle Indianer-Pfeifen (Chanupa) heraus..."

Natur, Verbundenheit und Familie sind bei den Indianern keine leeren Worte, sondern Werte auf denen Generationen aufgebaut worden sind. Die Indianer sind Vorbilder, die zu "Losern" degeneriert wurden! Von einer Struktur, die Donald Trump vor einen Bernie Sanders stellt! Die Indianer stellen eine Minderheit dar, dessen Würde und Verbundenheit keinen Platz in dem "Land der grossen Freiheit" hat. In einem System, wo Öl wichtiger wird, als Trinkwasser. Wo man glaubt, Macht und Geld sichere einem das Leben und wo man um ein langsames, qualvolles Verdursten von Liebe und Zusammengehörigkeit kämpft!

Geliebtes Amerika, ein Prost auf Dich mit einem Schluck Wasser aus der Leitung! #North Dakota Pipeline #North Dakota Access Pipeline