Wie werden die Auswirkungen für uns alle sein, wenn in ein paar Tagen der neue amerikanische schillernde Präsident Donald #Trump zu einem der mächtigsten Männer der Welt wird? Einem Präsidenten in Putins Gnaden?

Was wird noch kommen?

Was die amerikanischen Geheimdienste jetzt veröffentlicht haben würde einen unheimlichen Schatten nicht nur auf die USA werfen. Sollte es der Wahrheit entsprechen, so wäre kein Land der Erde mehr vor solchen Einmischungen von außen sicher und wir alle würden zu Spielball solcher globalen Manipulationen werden. Wenn Russlands Präsident wirklich so einen Angriff befohlen haben sollte und dadurch den Wahlkampf in den USA beeinflusst zu haben, was ist dann die Absicht, die wirklich dahinter steckt? Wie wird er dann den Wahlkampf, der bei uns ansteht, beeinflussen? Hillary Clinton hat sicher sich selbst allzu oft in ihrem Wahlkampf im Weg gestanden und war eine schlechte Wahl, aber müsste jetzt nicht der Verdacht naheliegen, dass Donald Trump nur eine russische Marionette ist?

Wie wird sich der Zusammenschluss der beiden Heilsbringer #Putin und Trump auf die Welt, also auf Europa und Asien auswirken? Gerade jetzt, wo wie durch einen großen Zufall die Einigkeit in Europa dahin ist.

Werbung
Werbung

Wo Europa von den direkten Zugängen zum Erdgas und Erdöl im Nahen und Mittleren Osten für länger, wenn nicht gar für immer getrennt wurde. Welcher Zufall auch, dass der neue Außenminister der USA der „neue“ Ex-Chef von Exxon ist und sich sicher mit seinen neuen russischen Freunden sehr gut verstehen könnte.

Das dunkle Imperium!

Ist das Imperialismus oder grenzenloser Lobbyismus was wir jetzt erleben? Es gibt sehr viele, die in Trump und Putin die Heilsbringer für die Welt sehen. Man kann nur hoffen, dass es nicht für einen Großteil der Weltbevölkerung zum Unheil wird. Viele wünschen sich eine Zusammenarbeit der beiden Großmächte und übersehen dabei das kleine Wort „Macht“.

Die Amerikaner haben sich mit diesem Vorfall der Lächerlichkeit preisgegeben, ohne jeden Zweifel.

Jedoch sollten wir gewiss sein, fast alle anderen Nationen würden nicht besser dastehen.

Werbung

Wobei, können wir sicher sein, dass solche Manipulationen nicht schon bei uns laufen? War nicht einmal der KGB der Arbeitgeber des russischen Präsidenten? Also in ein paar Tagen sehen wir wohin der Weg führen wird, ich hoffe, dass es besser wird als es zurzeit ausschaut. #Whal