Oft wird gesagt: "In der Liebe ist alles erlaubt." Nehmen wir aber das Thema der Lüge dabei etwas genauer unter die Lupe, hält dieser Satz keinen Moment stand.

Wann genau fängt lügen in einer Beziehung an?

Jeder Mensch wünscht sich einen Person an seiner Seite, die erhlich, treu und offen ist. Lügen sind ein No Go, wenn wir von einer aufrichtigen Beziehung sprechen. Aber wo genau fängt eine Lüge wirklich an? Für viele Menschen ist eine Lüge nicht nur, wenn der Partner oder die Partnerin die Unwahrheit spricht, sondern schon beim Verschweigen von gewissen Dingen. Dies kann ein Teil der Vergangenheit sein, der nicht erzählt wird, damit der Mensch an der Seite nichts falsches oder schlecht von einem denkt.

Werbung
Werbung

Ein kleines Flunkern, wenn es um die gemeinsame Abendplanung geht oder bei der Wahl der Gaderobe.

Ist eine Lüge denn wirklich immer so schlimm?

Nehmen wir ein Beispiel, das jeder Mensch in einer #Beziehung vermutlich kennt. Der Partner oder die Partnerin will irgendwas unternehmen und man selbt würde am Liebsten einfach der Couch bleiben und entspannen. Um dem andern aber gerecht zu werden, verschweigen wir unsere eigene Intention und geben vor, auch etwas unternehmen zu wollen. So haben wir unseren Partner angelogen, jedoch nicht um diesen zu verletzen oder zu verägern. Geht es dann um die Wahl der Aktivität schieben wir vielleicht schon die nächste Lüge hinterher ohne uns etwas dabei zu denken. In so einem Fall kann man doch nicht von einer böswilligen Lüge reden, oder?

Ist es wirklich Liebe oder nur eine Illusion?

Finden wir heraus, dass der Partner oder die Partnerin uns angelogen hat, stellen wir sofort alles in Frage, was mit diesem Menschen und der Beziehung in Verbindung steht.

Werbung

Hat er oder sie uns schon in der Vergangenhit angelogen? Wird sie oder er uns weiterhin anlügen? Es kommen eine Menge Fragen auf, wobei der Beweggrund der Lüge keine Rolle spielt. Viele Menschen sind Meister der Manipulation und perfekte Rollenspieler. Sie schaffen es uns glauben zu lassen, dass sie eine Person sind, der sie in Wirklichkeit nicht einmal ähneln. So ist also vorsicht geboten: Lügt ein Mensch uns mit existenziellen Dingen an, könnte es wirklich sein, dass diese Person nicht die ist, die wir lieben. #Liebe