Okay, ich bin jetzt schon echt eingeschüchtert, weil ich weiß, dass Menowins Fans auf mich losgehen werden. Was soll man da machen? Einfach weiter? Ja. Am Beispiel von #Menowin Fröhlich möchte ich beweisen, dass Horst Seehofer Deutschland mit seiner Herdprämie einen Bärendienst erwiesen hat. Zahlreiche Straftaten hat Menowin seit seiner Jugend begangen, Jetzt, mit 29 Jahren schwor Menowin wieder einmal Besserung, doch die Strafrichterin verhängte ein Jahr Haft ohne Bewährung für eine Drogenfahrt ohne Führerschein.

Menowin Fröhlich: Was für ein Vorbild ist er für seine Kinder?

Was für ein Vorbild ist Menowin, als vierfacher Vater, für seine Kinder?.

Werbung
Werbung

Ein Vater, der immer wieder unzählige Straftaten begangen hat und offensichtlich auch nicht vorhat, dieses Verhalten zu beenden. Für die Kinder gibt es nur eine Möglichkeit aus diesem Kreislauf auszuscheiden und nicht in den Dunstkreis der Kriminalität zu geraten: Sie müssen da raus und zwar so früh wie möglich.

Was kann der Staat dafür tun? Natürlich, Anreize schaffen, Kindergeld kürzen, wenn die Kids nicht in Kitas mit dem demokratischen System bekannt gemacht und mit den wichtigen Werten bekannt gemacht werden. Doch das darf der Staat nicht, im Gegenteil.

Weg mit der Herdprämie

Jahrelang hatten vor allem Frauenrechtlerinnen zäh an dem Anspruch auf Kinderkrippen- und Kindergartenplätzen gearbeitet. Sie erhielten viel Unterstützung von Politikerinnen fast aller Parteien, die die Notwendigkeit für eine wirkliche Integration erkannt hatten: Wenn ein Kind in die Schule kommt und dann noch nicht perfekt deutsch spricht, wird es abgehängt, erlebt ein Versagen nach dem anderen und schließt sich mit anderen Gefrusteten zusammen.

Werbung

Es gibt nur eine Lösung und das ist die Integration der Kinder in die Gesellschaft und das so schnell wie möglich. Eine Herdprämie wie sie Seehofer gegen jede Vernunft durchgesetzt hat, ist das gnadenlose Gegenprogramm. Vor allem die jungen Männer, die als kleine Könige aufgezogen werden, und sich selbst dann in der Schule als völlige Versager erleben, werden für die Gesellschaft oft auf ewig zum kostenträchtigen Problemfall.

Wie sollte es sein?

Ich wünsche mir für unsere Gesellschaft eine Kindergartenpflicht für alle ab dem dritten Lebensjahr. In kriminellen Familien sollte für die Kinder ab dem ersten Jahr die Krippe Pflicht werden.

Hier schreibe ich über Mobbing vor Gericht.

Hier geht es um schreckliche Tierversuche. #Gericht #Kriminell