Danke - Danke - Danke!

Endlich ein Grund, um diese Sender ganz "abzuschalten"! In meinem Bücherregal stapeln sich die Bücher, würde ich meine Leseliste abarbeiten, dann müsste ich mindestens 120 Jahre alt werden.

Jährliche Gebühr - die spare ich mir!

Für eine zusätzliche Jahresgebühr kann ich über das erheblich verbesserte #DVBT2 HD bestimmte Sender nur noch empfangen. Die sehe ich aber kaum.

Es folgt eine, hoffentlich intelligente, Ausrede, warum selbst ich, als Großmeister der Loge "Zum rauhen Prekariat", immer wieder mal Privatsender gesehen habe:

Es gibt nicht nur Datingportale für Singels mit Niveau, also Akademiker und solche die sich einen Dr.-Titel leisten können, sondern auch sogenannte CLUBS (früher Logen), in welchen man, als Geschäftsmann oder Medienmensch, Kontakte knüpfen kann. Gerade in Berlin ist das wichtig, etwa wenn man ein StartUp plant.

Von den 1,2 Millionen Millionären Deutschlands, sitzen nämlich viele ausgerechnet in Berlin. Die fördern schon mal "Gleichgesinnte", Clan- und Sauna Freunde, ganz gern gezielt, besonders wenn eine erotische Anziehung dazu kommt, man also dem Popolismus frönt - nur als Beispiel.

Berlin war über Jahrzehnte eine Hochburg des Popolismus! Dort lernte ich Hotte (Name nicht geändert) kennen, Geschäftsmann und hochgebildet. Privat immer sehr seriös, in den Clubräumen erstaunlich trinkfest. Quasi eine Legende in Bierologie und Hektoliteratur. Leider musste ich ihn recht deutlich in seine Schranken weisen, er wurde von mir gnadenlos entthront - über Jahre versuchte er, sich von mir den Titel zurück zu erobern - vergeblich. Er verstarb dann viel zu früh, hoffentlich nicht aus Depression. Denn man glaubt es kaum, gerade für "hochgestellte" Persönlichkeiten, bedeuten solche "Titel" oft mehr, als der Doktortitel.

Jedenfalls lernte ich von Hotte viel über's Geschäfte machen. Und: Man muss immer wieder albern sein, herumblödeln, um nicht zu verkopfen. Quasi

Blödeln, um nicht zu verblöden!

Also aus diesem Grund schaue ich immer wieder mal Privatsender, und auch wegen der Frau auf der Wohnzimmercouch: Ach schau doch auch mal mit!

Jedenfalls kenne ich Supertalent, Deutschland sucht mal wieder Eine/n und auch Voice-of-Germany. Wobei mich die beiden erstgenannten Formate durch die vielen "Nichttalente" eher ermüden, finde ich #TVoG - Kids wirklich erstaunlich faszinierend. Was hier kleine Persönlichkeiten mit umwerfendem Talent auf die Bühne zaubern, das ist bewundernswert. Zumal ich in diesem Alter übers Daumenlutschen kaum hinaus gekommen bin.

Schwer enttäuscht von N24

Ja, fast beleidigt bin ich über die Infosender. Die verscheißern dich ja regelrecht. Über Monate sehe ich mir die MUFON-Akten an, Beweise über die ungeklärten UFO-Sichtungen, die sich mit eigenen Erfahrungen decken, um dann wieder Sendungen über die doofen Verschwörungstheoretiker reingedrückt zu bekommen. Über die Dödel, die an Aliens glauben - haha!

Und: wie gaga ist die GAGA?

Leider läuft einem auch auf den GEZ - Sendern zwangsweise die "Lady" über den Augapfel. Prince Charles sei ein "Shapeshifter": Lady Gaga says that she saw Prince Charles 'shapeshift' into a reptilian in front of her many times after telling senior staff that the next King Of England 'is not human'.

Hoffentlich wird sie jetzt nicht für den "Goldenen Aluhut" nominiert!

Non-Human?

Ich will ja nicht uncharmant sein, aber als ich neulich gezwungen wurde, #DSDS zu gucken, da traf es mich wie ein Blitz: hatte ich doch gerade zu künstlicher Inteligenz und den neusten Gesichtsnachbildungen für Cyberretten recherchiert, da sitzt so ein Wesen in der Jury!? Meine Frau brauchte einige Zeit, um mich von meinem Irrtum zu überzeugen: Die lebt, die ist "human"!

Na gut, ich überlege nochmal, was kostet das DVBT2HD im Jahr? Man muss ja doch blödeln, um nicht zu verblöden - oder wie Erasmus von Rotterdam schrieb

Viva Stutitia - Laus stultitiae! Mundus vult decipi, ergo decipiatur!