Wie viel brauchen Sie zum Leben?

Immer mehr, immer neuer, immer komfortabler und das Ganze möglichst preiswert, denn Geiz ist ja geil. Tolle Sache, finden Sie nicht auch? Wie viel brauchen Sie zum Leben, bedeutet das für Sie nur das Materielle? Oder fließen da auch Ihre Sehnsüchte mit ein, die Wünsche nach innerer Ruhe und #Gelassenheit neben einem Leben, das zunehmend auf der Überholspur stattfindet? Wünschen Sie sich auch dieses „Sich selber wahrnehmen“, die Kommunikation mit Ihrem eigenen Ich?

Dumme Frage, sagen Sie jetzt vielleicht? Doch lassen Sie die Frage mal wirken. Warum brauchen Sie ein neues Smartphone? Weil ein neues Modell auf dem Markt ist und Ihr Kollege längst aufgerüstet hat? Oder weil Ihr altes nach 4 Jahren defekt ist? Stellen Sie sich mal die Frage weiter, neues Auto, weil der Nachbar mit einem neuen Nobelschlitten vorfährt und Sie nicht nachstehen wollen? Könnte ja so aussehen, als ob ich mir das nicht leisten kann, oder?

Mal ganz ehrlich, alles Bullshit!!! Denn SIE BRAUCHEN weder ein neues Smartphone noch ein neues Auto. Sie lassen sich mitreißen von einer Welle, die Sie innerlich aushöhlt, weil das Wesentliche auf der Strecke bleibt, nämlich SIE.

Denn Sie arbeiten immer mehr, weil Sie sich immer mehr leisten wollen, um mitzuhalten. Doch wo wollen Sie eigentlich mithalten? Beim Kampf um das Beste, Teuerste, Modernste? Ist es das wert?

Denn wo bleiben Sie und Ihre Bedürfnisse? Denn auch das neue Auto und modernste Smartphone ist irgendwann wieder überholt, und dann...?

Können Sie sich noch erinnern, wie es sich anfühlt, nichts zu tun? Einfach nur zu liegen, dem eigenen Atem zu folgen und sich selber zu spüren? Nein??? Dann sollten Sie dies wieder mal tun und sich in sich selber fallen lassen. Denn, wie viel an Selbstfürsorge brauchen Sie zum Leben, wie viel von Ihrer Persönlichkeit sind wirklich noch authentisch und wie viel nur aufgesetzt? Wie viele Träume wollen Sie eigentlich noch real erleben?

Immer mehr, immer neuer, immer komfortabler und das Ganze möglichst preiswert, das gibt es, sogar zum Nulltarif, denn Ihr Sofa steht schon bei Ihnen zu Hause.

Immer mehr --- an Selbstfürsorge und Achtung Ihrer ureigenen Bedürfnisse

Immer neuer --- das Gefühl, ich bin ich, das ist mein Atem, den ich spüre

Immer komfortabler --- mein selbst geschaffener #Wohlfühlfaktor

das ganze möglichst preiswert --- nein, sogar gratis, was den Einsatz von Geld betrifft

Was Sie investieren, ist Zeit, Geduld und das Gefühl, Sie sind mehr als nur eine Geisel des gesellschaftlich verordneten Kaufrausches.

Probieren Sie es mal aus, Sie werden sehen, das fühlt sich toll an, besser als das neue Auto oder Smartphone.

Und wissen Sie warum? Weil Sie sich neu entdecken! Und nun, starten Sie Ihre Entdeckungstour. Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei. #Ruhe