Ganz ehrlich, Leute: Wer hat ihn erkannt auf dem Foto? Kein Scherz, das ist ein Promi. Zumindest laut Sat.1 Pressestelle gegenüber der BILD. Wir helfen euch mal. Der Mann mit dem Glas und der Zigarette (Rauchen ist tödlich!) kennt eine Frau, die war auch mal bei #Big Brother. Das reicht, um in Deutschland berühmt zu sein. Es ist - festhalten - der weltbekannte Steffen von der Beeck. Der 43-Jährige war mal mit Jenny Elvers verlobt und ihr Manager. Sat.1 haut noch einen drauf. Steffen wird als Moderator präsentiert. Ach so? Wir haben nichts in den letzten Jahren gefunden, was die Bezeichnung Promi rechtfertigen könnte. Wer denkt, das war es schon mit den nicht prominenten Bewohnern, irrt.

Werbung
Werbung

Es kommt gleich noch unbekannter.

Der Zachi von vor 40 Jahren

Laut BILD soll auch der israelische Schauspieler Zachi Noy dabei sein. Ja, okay, er war mal berühmt im Kult-Film "Eis am Stiel". Das war aber im Jahre 1978 und damit fast 40 Jahre her. Die olle Kamelle lief bis Ende der 80er Jahre bei RTLplus rauf und runter. Problem: Zachi ist nicht mehr lustig. Das bestätigte ihm bereits RTL zur Primetime. Denn bei Dieter Bohlen war er zuletzt als Anwärter für "Das Supertalent" vorstellig. Dem heute 64-Jährigen gestand der Poptitan, dass er Zachi gar nicht erkannt habe. Das hat gesessen. Zachi konnte nicht singen, war nicht unterhaltsam und wurde nach Hause geschickt. Zachi, so schön es damals auch in den 70ern war - jeder GZSZ-Komparse ist noch prominenter.

Wer ist Evelyn und Frau Obert?

Sat.1 bedient sich auch in diesem Jahr wieder bei der Bachelor-Fundgrube und lädt laut BILD Evelyn Burdecki als Promi ein.

Werbung

Evelyn, wer? Ja, sie sei ein "Bachelor-Babe", 28 Jahre jung und mache für die Erfahrung bei der Show mit. Nee, ist klar. Hätte sie wenigstens ehrlich gesagt, alles nur wegen dem Geld; man hätte anfangen können, sie zu mögen. Eine haben wir noch. Wie wäre denn laut der Zeitung diese Dame hier: Claudia Obert! Wer kennt die 55-Jährige nicht? Richtig, so gut wie keiner. Frau Obert ist Unternehmerin aus Hamburg und Sat.1 kündigt sie als die schrillste High Society-Lady der Hansestadt an. Bis jetzt ist das immer noch Olivia Jones vom Kiez. Wurscht. Sat.1 darf das behaupten.

Sat.1 begräbt den Livestream

Schlimmer wird es nun für die Fans - und das ohne Augenzwinkern. Bitte setzt euch jetzt hin: Wie Sat.1 bekannt gab, wird es keinen Livestream geben. Auch nicht über Bild.de. Stattdessen verweist der Sender auf seine Late-Night-Show im Netz. Das ist genauso bitter. Die beliebte Sendung wird aus Kostengründen nicht mehr bei sixx laufen, sondern nur im Internet zu sehen sein. Das Studio-Publikum bleibt ebenso wegrationalisiert. Damit wir uns nicht missverstehen: Ich bin großer Promi Big Brother Fan, aber ein wenig mulmig wird mir dann doch bei diesen Einsparungen und unbekannten Persönlichkeiten.

"#Promi Big Brother" startet am 11. August, um 20:15 Uhr live in Sat.1 #Sat. 1