Diese Nachricht muss doch mal ganz schnell in die Welt: Alle Freunde vom "#Sommerhaus der Stars" auf RTL, die gerne mehr von #Helena #Fürst und Ennesto Monte sehen wollen, die können sich ganz entspannt zurück lehnen. Wie RTL bekannt gibt, haben sich Helena und Ennesto die Freikarte ins Halbfinale erspielt. In einem Paarspiel mussten 50 Luftballons mit Hammer und Nägeln zum Platzen gebracht werden. Helena und Ennesto holten sich den Sieg. Und so gab es schon Bilder zu sehen, von Helena und Ennesto, die auf Liegestühlen am Pool chillen, während die anderen sich um den Einzug ins Halbfinale bekämpfen müssen.

Helenas Tränen werden Strömen fließen

Das heißt also wir können heute Abend genüsslich beobachten, wie sich die anderen schwarz ärgern, und gespannt warten, wer für den Auszug nominiert wird.

Werbung
Werbung

Ich kann mir kaum vorstellen, dass es nicht Yvonne und Markus trifft. Die beiden Paare, Hubert Fella und Matthias Mangiapane, sowie Nico Schwanz und Saskia Atzerodt hatten am Anfang sogar das Zimmer geteilt. Die werden sich niemals gegenseitig nominieren. Es sei denn, Yvonne und Markus können sich beim zweiten Paarspiel ebenfalls einen Nominierungsschutz sichern. Aber mein Tipp ist, dass Matthias und Hubert das zweite Paarspiel für sich entscheiden. Schließlich kann Matthias alles im Haushalt perfekt, nennt sich gerne Mutti und als eine solche kann er sicherlich Eischnee schlagen, wie kein anderer.

Laut der BILD werden bei Helena heute Abend trotz des Einzugs in das Halbfinale des Sommerhauses die Tränen in Strömen fließen. Den Auftakt dazu hatte RTL schon gezeigt. In dem Trailer liegt Ennesto auf einer Liege am Pool, Helena steht neben ihn und versucht seinen Kampfgeist zu wecken, ihm klarzumachen, wie nahe ein möglicher Sieg vor ihnen liegt.

Werbung

Doch Ennesto reagiert wieder einmal sehr ruppig und beleidigend. Er fragt Helena, ob sie blöd sei. Er tue alles, was er könne. Was Helena für ein Problem habe.

Jetzt hol dir den Sieg, Helena

Das soll Helena, laut BILD, schwer getroffen haben. Im Sprechzimmer soll sie dann heftig geweint haben, weil Ennesto sie ständig herab setze. Doch Ennesto soll tatsächlich noch mal einen drauf gesetzt haben. Sie sei eine Krankheit, die ihm nichts zu sagen habe und er finde ihre Schminke Sch***. Was für ein Charmebolzen und was für eine taffe Frau, dass Helena nicht alles hinschmeißt und aufgibt. Dass sie sich immer wieder fokussiert und weiter kämpft. Auf jeden Fall ist jetzt auch die finale Folge für Helena-Fans gesichert und besser kann es doch wohl nicht sein. Oder? Nein stimmt, es geht noch besser: Wenn Helena am Ende auf dem Siegertreppchen ganz oben steht.

Ich wünsche viel Spaß, ab 21.15 Uhr beim "Sommerhaus der Stars" auf RTL.