Platin-Krügerrand ebenso erfolgreich wie Goldmünze

Die South African Mint hat sich vermutlich selber zu wenig zugetraut: Seit 1967 verkauft man sehr erfolgreich die Goldmünze #Krügerrand in die ganze Welt, alleine in Deutschland wurden mehrere hunderttausend Krügerrand Goldmünzen im letzten Jahr verkauft, aber mit dem Erfolg einiger Sonderausgaben zum 50-jährigen Jubiläum hat wohl die Münzprägeanstalt in Südafrika selber nicht gerechnet.

Zum Jubiläum hat man eine Sonderausgabe der Münze in #Platin herausgegeben, die man auf 1967 Stück begrenzte und angesichts eines Preises in der Region von 3000 Euro pro Münze mit einer eher verhaltenen Nachfrage gerechnet hatte.

Werbung
Werbung

Allerdings haben Sammler und Händler eine so große Nachfrage nach den Platin-Krügerrands in Südafrika ausgelöst, dass die Komplettauflage kurz nach der Erstausgabe bereits ausverkauft ist. In Südafrika können aktuell weder Händler noch Endkunden diese Platin-Krügerrand-Münze erwerben. Sie ist auch auf der Webseite der South African Mint mit SOLD OUT gekennzeichnet.

Krügerrand in 2017 erstmals auch in Silber und Platin

In 2017 hatte man erstmals den Krügerrand auch in Silber und in Platin herausgegeben. Beides ist damit zum großen Erfolg geworden. Die Auflage der Silber Krügerrands wurde auf eine Million Exemplare beschränkt und die Münzprägestätte kann die Münzen kaum so schnell ausliefern wie diese nachgefragt wird. Der weltweite Edelmetallboom seit Ausbruch der Finanzkrise in 2008 hat sicher auch zur hohen Nachfrage nach solchen Edelmetallmünzen geführt.

Werbung

Krügerrand Gold einfach - Krügerrand Platin schwer erhältlich

Während es in Deutschland den Krügerrand in Gold bei jedem besseren Edelmetallhändler und jeder gut sortierten Bank gibt, ist es schwierig, noch Händler zu finden, die den Krügerrand in Platin vorrätig haben und anbieten können, - zu klein war die Auflage. Bei den großen deutschen Münzdistributoren ist hier sicher die Chance noch am größten.

Platin im Katalysatorenbau erforderlich

Platin als Edelmetall ist auch für Investoren interessant, da Platin nach wie vor im Katalysatorenbau unersetzbar ist. Gerade in der aktuellen Diskussion um Pkws, die zu viel Emissionen verursachen, werden immer bessere Katalysatoren mit mehr Platin benötigt. Platin könnte also auch als Edelmetall zukünftig interessant werden. Der Platinpreis, der lange immer deutlich über dem Goldpreis lag, befindet sich aktuell in einer eher niedrigen Preisrange unterhalb des Goldpreises, was es für Investoren sicherlich doppelt so interessant macht, jetzt in Platin zu investieren. #Platinmünze