Na, da hat RTL2 für "#Love Island" mal ein feines Bürschchen an Land oder besser auf die Insel gezogen. Der 29-jährige #Anthony aus Nürnberg ist Model und vor allem gnadenlos oberflächlich. Seit seinem Einzug in die Villa auf "Love Island" geht er die Frauen systematisch durch. Es fing mit Mechele an, die zeitgleich mit Anthony auf der Insel ankam und zuerst angeblich seine Favoritin war. Einige Stunden später der erste Wechsel, jetzt wollte Anthony ein Date mit der schönen Elena, obwohl diese mit Jan verpaart war.

Die wechselnden Frauen von Anthony

Doch Elena kehrte zu Jan zurück und Anthony stand alleine da, ihm drohte der Abschied von der Insel.

Werbung
Werbung

Plötzlich erinnerte sich Anthony wieder an Mechele. Kurz vor der Entscheidung gestand er ihr angebliche Gefühle. Mechele ließ sich trotz erheblicher Zweifel an diesem durchsichtigen Coup darauf ein und rettete Anthony die weitere Chance auf den Sieg. Das sollte sie bereuen, gnadenlos ließ Anthony Mechele wieder fallen.

Seine letzte Partnerin Katrina musste gerade die Insel verlassen, weil Anthony sie nicht gewählt hatte. Das hatte Katrina schon geahnt, denn zuvor hatte Anthony mit Chethrin ganz offen und vor ihren Augen geknutscht. Doch auch Chethrin bekam Anthonys Wankelmut schon nach kurzer Zeit zu spüren. Die 23-jährige Medizinstudentin Donna aus Heidelberg zog ein und ist nun angeblich die Frau mit der sich Anthony eine Zukunft vorstellen kann. Wenn da nicht ein Problem wäre.

Donna muss unters Messer

Obwohl Anthony mit Donna ordentlich Süßholz raspelte, am Meer Händchen hielt und knutschte, sieht er bei dem neuesten Objekt seiner Begierde ein großes Problem: Die #Nase von Donna ist dem Herrn nicht schön genug.

Werbung

(Der geneigte Leser kann sich gerne bei Foto 2 selbst ein Bild machen.) Dieses Problem muss Anthony sofort mit Krankenschwester Stephanie besprechen. Die rundum operierte Stephanie kann Anthony sogar verstehen. Sie habe ihre Nase sogar verkleinern lassen, obwohl die vorher gar nicht so schlimm wie bei Donna ausgesehen habe. Doch als Anthony Stephanie bittet mit Donna zu reden, zieht die getunte Krankenschwester eine rote Linie und weigert sich. Aber sie gibt Anthony den Rat Donna zu Weihnachten eine Nasen-Operation zu schenken.

Das geht zu weit

Ich finde, das geht eindeutig zu weit. Es wird so getan, als ob die super attraktive Donna entstellt wäre, nur weil sie keine kleine Barbie-Nase hat. Und wenn sich Anthony daran stört, warum lässt er nicht von Anfang an die Finger von Donna? Was für ein unverschämtes Ansinnen, dass eine Frau sich für eine Beziehung, die bei Anthony sehr wahrscheinlich noch nicht mal lange dauern wird, operieren lassen soll. Klar sind die meisten Frauen bei "Love Island" operiert, gespritzt und mit Haarverlängerungen versehen. Aber das haben sie doch hoffentlich freiwillig gemacht. Und das ist meiner Meinung nach schon schlimm genug.