Normalerweise wollen einige Stars der #90er auf ihre Zeit nicht mehr angesprochen werden. Zumindest dann nicht, wenn man es nicht unbedingt finanziell nötig hat. #T Seven muss nicht immer den einen Hit in Dorfdiscos zum Besten geben. Sie will es sogar. Aus dem Dancing-Girl ist eine umwerfende Frau geworden, die den Draht zur Musikszene bei ihrer Arbeit für Energy Bremen nicht verlieren möchte. Sie selbst füllt noch Hallen, Bars und Events. Immer noch. 17 Jahre nach ihrem Austritt von Mr. President. Wow!

Schuld war "I Give You May Heart"

Heute ist T Seven mehr der Generation ein Begriff, die mit dem Eurodance aufgewachsen ist.

Werbung
Werbung

Das sind die jungen Eltern ab 35 und aufwärts. Manchmal aber auch deren Kinder, wenn zu Hause VH1 Classic läuft. Und die ein oder andere Großmutter erinnert sich noch zu gut, wie wir in den 90ern laut "I Give You My Heart" von Mister President im Zimmer gehört haben. Sommerhits waren Songs wie "Coco Jambo" von Mr. President. Danach tanzten Teenager, knutschten heimlich auf der Party im Schlafzimmer. Das war unsere Zeit. Judith Hildebrandt, damals nur unter T Seven bekannt, war für uns Teenagergirls in den 90ern manchmal ein Problem. Die Jungs standen auf das süße Girl mit den kurzen Haaren und dem Nasenring. In einer Zeit, wo der Rave erst aufkam, war T Seven aber auch ein Vorbild für uns Mädchen. Als T Seven erstmals im Video von "I Give You My Heart" ihre Haare länger getragen hat, haben wir nachgeeifert.

Werbung

Notfalls mit einer Haarverlängerung. Schuld war nur dieser Song. T Seven bestimmte die Trends. Wir, Jungs wie Mädchen, in den 90ern liebten T Seven.

1996 lief T Seven rauf und runter

Ich liebe Judith Hildebrandt immer noch. Mir gefallen Menschen, die mit einem Schmunzeln auf eine irre Zeit zurück blicken und Erinnerungen an dieses unglaubliche Jahrzehnt bewahren können. Judith nennt sich immer noch gern T Seven. Man darf sie auch so ansprechen. Wenn sie "Coco Jambo" singt, dann haben wir genau das Video vor Augen, welches damals bei VIVA 1996 rauf und runter lief. Heute ist T Seven mit dem Musiker Volkmar Rudolf Dittmer unterwegs. Mit dem 61-jährigen Musiklehrer, der seine eigene Musikschule betreibt, geht sie auf Clubtouren. Volkmar als Sologitarrist und T Seven als Songwriterin mit Titeln aus einer Mischung von Rock, Pop und New Age. Den Dance verkörpert Judith Hildebrandt auch weiterhin auf ihre ganz eigene Art - mit Synthesizer und elektronischen Klängen. Und "Coco Jambo" gibt's immer noch als Zugabe. Am 26. Oktober wird T Seven 41 Jahre. Alles Gute, liebe Judith. Du bist und bleibst meine Heldin. Ever, ever, ever!

Mr. President mit "I Give You My Heart"

#Musik