Anfang & Ende

Im Aussen wahrgenommen

die Fülle in uns fühlend

alles transportierend

alles bringend

bewusster Bestandteil des Universums.

Achtsam auf die Kleinigkeiten

durchlebte Wandlung

selbst gewandelt und verändert

wie die Welt um uns herum.

Um uns herum ist das ganze Universum.

Habe ich heute schon einmal in den Spiegel gelächelt? Einen mir fremden Menschen freundlich gegrüsst und einen schönen Tag gewünscht? Wenn wir achtsam durchs Leben gehen, verstehen wir besser, was um uns herum geschieht. Versuchen wir jede, auch noch so unscheinbare Kleinigkeit in unserem Alltag wahrzunehmen, erkennen wir, dass wir nur ein kleiner, minimalster Bestandteil eines Staubkorns des ganzen Universums sind.

Werbung
Werbung

Wir haben selbst alle Möglichkeiten, unser Bestes auf dieser Welt zu geben. Losgelöst von allen negativen Einflüssen, welche uns von Außen suggeriert werden. Nicht blind durchs Leben zu gehen, aber ganz bewusst, die täglich auf uns wirkenden Polaritäten zu beachten, das kann der Vorsatz sein. Das Negative stürzt tagtäglich auf uns ein, reißt uns mit und unverhofft ertappen wir uns dabei, in einer katastrophal erscheinenden Realität zu leben. Den Blick nach Innen und gleich neben und um uns herum richtend, werden wir Bestandteil des Universums. Die offensichtlich schlechten News die uns täglich erreichen, sind nur schlecht, weil wir sie so empfinden.

Urteil und Bewertung konditionieren unser Denken

Wir urteilen oft sofort, ohne die Hintergründe zu überlegen. Hintergründe, die uns mehrheitlich auch nicht mitgeteilt werden.

Werbung

Selbstverständlich sind viele Nachrichten sehr erschütternd und wir sind mitfühlend. Das gehört zum Menschsein. Doch oft können wir an der Situation nichts ändern. Aber wir können versuchen, einen winzigen Bestandteil daraus für uns selbst zu konservieren. Aus diesem einen Umstand etwas in unserem Leben verändern, das vielleicht dazu beiträgt, die Welt ein kleines Stück besser zu machen. Wir kommen damit einen Schritt näher zur Erkenntnis, dass der Mensch Teil des Universums ist. So erkennen wir die wahren Werte unseres eigenen Lebens und auch dem, unseres nächsten Umfelds. Es gibt genügend Dinge die wir gleich nebenan anpacken können, ohne gleich die Erde zu umrunden. Diesen Dingen sollten wir mehr Gewicht schenken, den Kleinigkeiten, die unversehens aus dem #Universum wie #Sternschnuppen in unser Leben fallen. #Gedichte