Nachdem ich meinen Facebook-Feed wie gewöhnlich früh morgens aktualisiert habe, fiel mein Blick auf ein Foto eines Kleides von einer Freundin aus Amerika. In dem Post erläuterte sie die Situation: Sie sah das Kleid (damals noch weiß-gold), zeigte es ihrem Freund und beiden gefiel es. Doch war die Situation damit abgetan? Natürlich nicht!

Stunden später warf sie einen erneuten Blick auf das Foto und empfand es plötzlich als blau-schwarz. Die Reaktion ihres Freundes konnte sie nicht nachvollziehen, denn für diesen habe sich innerhalb dieser Zeitspanne absolut nichts geändert. Daraufhin stellte sie das Foto mit einer kurzen Erläuterung online und machte mich damit auf diese Debatte aufmerksam, woraufhin ich auch meine Freunde damit konfrontierte. Die Meinung hätten nicht unterschiedlicher sein können: Sowohl schwarz-blau, weiß-gold wie auch gold-blau (ok, das bildet wahrscheinlich die Ausnahme) waren als Antworten zu entnehmen.

Kurze Zeit später war das World Wide Web überfüllt mit Post's über das ominöse Kleid- sämtliche Nachrichtensender und Internetportale berichteten von dem "Phänomen", die Menschheit war wohlmöglich in 2 Parteien gespalten. Sogar sämtliche A-Promis (unter anderem Taylor Swift oder Kim Kardashian) nahmen Stellung dazu und gaben ihre Eindrücke preis.

Eine eindeutige Lösung kann man auf den ersten Blick nicht ausmachen. Auch viele Augenärzte oder Wahrnehmungspsychologen wurden befragt, schlussendlich konnte man folgende Erklärung dingfest machen: Dass Menschen die Farben unterschiedlich interpretierten, liege vor allem an der Beleuchtung, die sie auf dem Foto um das Kleid herum erkennen würden. Wenn man sich allerdings einmal auf eine Farbe "eingelassen hat", sei es fast unmöglich, die andere später zu erkennen.

Schlussendlich ist es nicht möglich, die "wirkliche" Farbe zu bestimmen. Egal ob nun blau-schwarz oder weiß-gold, eines lässt sich mit Sicherheit sagen: Das 50 Pfund teuere Kleid hat durch diese Internet-Promotion die beste Werbung bekommen, die sie sich je erträumen hätte können.

Foto: swiked.tumblr.com #Mode