Der Begriff Finanzen bezeichnet im allgemeinen Sinne Geldmittel und Vermögen oder die Vermögenslage. Im engeren Sinne definiert man mit dem Wort sowohl die Einnahmen als auch die  Ausgaben eines Staates. In der Wirtschafts¬wissenschaft werden damit alle Aktivitäten „rund um Zahlen“ beschreiben. Dazu gehört unter anderem auch die Buchhaltung und dem daraus folgenden Jahresabschluss sowie die Kalkulation, also die Buchhaltung eines Betriebs. In der Regel wird mit dem Begriff auch die Finanzwirtschaft abgedeckt. Während der 1950er Jahre entwickelte sich in den USA aus der Betriebsbuchhaltung und Teilen der Finanzbuchhaltung das financial controlling. Deutschland zog bei dieser Entwicklung erst zwanzig Jahre später mit. Das Controlling konzentrierte sich insbesondere für die Bereiche Planung und Steuerung. Circa zehn Jahre etablierte sich aus den Resten der Finanzbuchhaltung oder des Rechnungswesen der Bereich Treasury, der ab diesem Zeitpunkt einen eigenen Bereich einnahm. Eine neuere Entwicklung stellt der Posten des Chief Financial Officers (CFO) dar, welcher für sämtliche Bereiche des Finanzwesens, dass Rechnungswesen,  Controlling, Treasury-Bereich sowie Liquiditätssicherung umfasst. Die ursprüngliche Buchhaltung, die die Zahlen nur sammelte und verwaltete, gilt als vergangenheitsorientiert. Heute hat sich dieser Bereich so gewandelt, dass alle Zahlen der Vergangenheit interpretieret werden und diese Analysen zur Entscheidungsbasis für die Ausrichtung eines Unternehmens in der Zukunft heran gezogen werden. Relevant ist hierbei, einen Finanzplan als eine Methode zu erstellen, mit der die Liquidität in zukünftigen Rechnungsperioden fixiert und gleichzeitig Unterdeckungen zu erkennen. Damit wurde der Stellenwert der Buchhaltung in Unternehmen einem deutlichen Wandel unterzogen. Während die Finanzen früher im Schatten einer visionären Geschäftsführung standen, stellen sie heute den Indikator dar, mit Hilfe derer Pläne auf ihre finanzielle Umsetzung gemacht werden.

Bild: Flickr unter CC BY-SA 2.0 vom Bundesverband deutscher Banken