Justin Drew Bieber wurde am 1. März 1994 im kanadischen London, Ontario geboren. Nach der Grundschule sowie einer Middle School hatte aufgrund seiner steilen Karriere bis zu seinem High-School-Abschluss im Mai 2012 einen Privatlehrer.


Schon früh und intensiv beschäftigte sich der Songwriter, Sänger und Schauspieler mit Musik und brachte sich das Spielen von Gitarre, Klavier, Schlagzeug und Trompete kurzerhand selbst bei. Im Alter von zwölf nahm er dann auch, allerdings erfolglos, an diversen Gesangswettbewerben teil. Parallel dazu zog er gemeinsam mit seiner alleinerziehenden Mutter Patricia Lynn "Pattie" Mallette in die USA. Die Auftritte sowie Coverversionen berühmter Songs ihres Sohnes nahm Justins Mutter für die kanadische Verwandtschaft auf und publizierte die so entstandenen Videosequenzen auf der Plattform YouTube. Eher zufällig stieß der amerikanische Manager Scooter Braun auf eines der selbstproduzierten Filme und lud Bieber daraufhin zu Demoaufnahmen ein.


Die Videos sah auch Sänger Usher und zeigte sich euphorisch. Der Begeisterung der beiden folgte ein Managementvertrag seitens RBMG - dem Label, welches von Scooter Braun und Usher gemeinsam geführt wird. Den ersten Plattenvertrag erhielt der damals 14-Jährige Justin dann im Oktober 2008. Danach zog er mit seiner Mutter nach Atlanta, im US-Bundestaat Georgia.
Auf den unterzeichneten Vertrag folgte Biebers erster Titel "One Time" im Jahr 2009. Die Folgesingle "Extended Play My World" schlug in Deutschland die Top 10 und in den Vereinigten Staaten sogar in die Top 5 ein. Das erste, im März 2010 erschienene Album "My World 2.0" stürmte sofort die Spitze der US-amerikanischen wie auch kanadischen Charts, so dass Bieber bisher als der jüngste Sänger gilt, der den ersten Platz der US-Charts erreichte. Der weltweite Erfolg ließ nicht mehr auf sich warten und so startete Bieber im Juni 2010 eine globale Tournee. Basierend darauf folgten drei Studioalben und zwei Remixalben. Außerdem nahm der Star unzählige Gastrollen wie in der US-Serie "CSI: Den Tätern auf der Spur" an.

Von 2010 bis 2012 führte Justin eine On-and-Off-Beziehung mit der amerikanischen Schauspielerin und Sängerin Selena Gomez. Doch auch Skandale prägten sein Leben und so wurde er zum Beispiel im Januar 2014 wegen eines illegalen Autorennens unter Alkoholeinfluss für kurze Zeit inhaftiert.

Bild: NRK P3 [CC BY-NC-SA 2.0] / flickr.com