Kim Kardashian wurde am 21. Oktober 1980 in Los Angeles, Kalifornien, als Kimberly Noel Kardashian geboren. Ihre armenischen Wurzeln verdankt sie ihrem Vater, den im Jahr 2003 verstorbenen Staranwalt Robert Kardashian. Schottisch-niederländisches Blut erbte sie von ihrer Mutter Kristen Houghton. Aufgewachsen ist Kim Kardashian jedoch bei ihrem Stiefvater, dem Leichtathleten Bruce Jenner, der bei den Olympischen Sommerspielen 1976 in Montreal Gold gewann. Zusammen mit ihren Geschwistern und Halbgeschwistern wuchs Kim zunächst fernab der glamourösen High Society auf. Ihr luxuriöser Lebensstil mit dem Besucht der strikten katholischen Privatschule "Marymont High". In die Öffentlichkeit geriet sie, als sie im Alter von 16 ihren Vater Robert Kardashian besuchte, der gerade O.J. Simpson verteidigte. Von der Presse wurde der damalige Teenie für die neue Freundin des Anwalts gehalten. Der so aufkommende Rummel um ihre Person resultierte in TV- und Film-Engagements. Endgültig zu Ruhm gelang sie durch die 2007 erschienene TV-Reality-Sendung "Keep Up with the Kardashians". In der Show, die von ihrer Mutter Kirsten Houghton mitproduziert wurde, wirken auch Kims Halbgeschwister Kourtney, Khloé, Robert, Kendall und Kylie mit. Der Erfolg brachte zahlreiche Einladungen in Talk- und Late-Night-Show wie die Late Show with David Letterman, The Tonight Show und Dancing with the Stars mit sich. Außerdem trat Kim in den insgesamt elf zwischen 2007 und 2012 produzierten Reality-Shows ihrer Familie auf. Parallel dazu gründete sie mit ihren Schwestern Khloé und Kourtney die Mode-Boutique-Kette "D-A-S-H" und brachte die erfolgreiche Modekollektion "Kardashian Kollection" heraus.

Privat machte Kardashian durch Trennungen und kurze Affären eher negative Schlagzeilen. Von 2000 bis 2004 führte die Brünette eine Ehe mit dem Musikproduzenten Damon Thomas. 2011 ging sie mit dem Basketball-Spieler Kris Humphries eine Blitzehe ein, in der sie nach 72 Tagen "wegen unüberbrückbarer Differenzen" die Scheidung einreichte. Seit Anfang 2012 Kardashian mit Rapper Kanye West liiert. Am 24. Mai 2014 heiratete das Paar. Nur ein Jahr zuvor brachte Kim Kardashian ihre gemeinsame Tochter "North West" zur Welt. Kim selbst lebt heute in Bel Air.

Bild:  Eva Rinaldi [CC BY-SA 2.0] / Flickr.com