Vor allem gehört dazu die Region des Fruchtbaren Halbmondes sowie die Arabische Halbinsel, allerdings werden auch oft Zypern, die Türkei, Ägypten wie auch der Iran dazugezählt.

Aus geschichtlicher Perspektive definiert der Name "Naher Osten" seit dem 19. Jahrhundert das Gebiet des Osmanischen Reiches. Im Mittelalter nahm der Nahe Osten eine Pionierrolle in den Gebieten Wissenschaft und Kunst ein. Später jedoch wurden hier brutale Kreuzzüge ausgetragen und das Gebiet letztendlich unter europäischen Kolonialmächten aufgeteilt. Die älteste Namenszuweisung ist bis in die römischen Antike zurück zu führen, die den "Orient" als "Osten" deklarierte, in dem die Sonne aufgeht. Als Gegenteil davon bezeichnet der "Okzident" den Westen, in dem die Sonne untergeht. Den Römern dienten beide Bezeichnungen einer besseren Orientierung.

Begriffe wie "Naher", "Mittlerer" und "Ferner Osten" werden in der Regel verwendet, wenn soziale, politische und wirtschaftliche Ereignisse im dem entsprechenden Raum dargelegt werden. Mit ihm verbinden sich die Faszination der Andersartigkeit.

Die Region beschreibt einen Raum, der sich von Marokko im Westen über die arabische Halbinsel bis nach Iran im Osten erstreckt und im Norden die Türkei einschließt. Somit ist er direkter Nachbar Europas im Süden sowie Südosten. Als Schnittstelle von Asien, Afrika und Europa, als Geburtsstätte der drei Weltreligionen, also Judentum, des Christentum und Islam und als eine Quelle der menschlichen Zivilisation in Ägypten und Mesopotamien hat der Nahe Osten eine ausschlaggebende Rolle. In der Antike stelle dieser geografische Raum ein relevantes Zentrum der Wirtschaft dar. Seit der Einweihung des Suezkanals im Jahre 1869 erlangt der Nahe Osten auch eine große Rolle im Rahmen der Weltwirtschaft. Durch den Rohstoff Erdöl, einem der weltweit wichtigsten Rohstoffe der globalen Ökonomie, konnte die Weltregion eine strategisch einflussreiche Position erlangen. Hier befinden sich rund zwei Drittel sämtlicher Reserven von Erdöl und geschätzte 44 Prozent der Erdgasreserven.