Alexa
Werbung
Aktuelle Nachrichten

Die schlimmsten Mörder aller Zeiten: Der Zodiac-Killer

In Geheimbotschaften gab er der Polizei immer wieder Hinweise auf seine Identität - wurde aber nie gefasst
Auf das Konto des selbst ernannten Zodiac-Killer gehen mindestens fünf Morde in Kalifornien zurück, die sich im Zeitraum 1968-1969 ereigneten. Der Zodiac-Killer erlangte Berühmtheit, weil er mittels Briefen, die er an lokale Medien versendete, wiederholt die Polizei vorführte und verhöhnte. Trotz intensiver Ermittlungen und Vernehmung von zahlreichen Tatverdächtigen, konnte der wahre Täter bis heute nicht ermittelt werden. Die Geheimnisse und Mythen, die die Taten umranken sind Quelle zahlloser Bücher - auch in zahlreichen Filmen wurden Theorien und Hergänge rekonstruiert. Der erste Zwischenfall ereignete sich am 20 Dezember 1968, als der 17-jährige David Faraday und seine 16 Jahre alte Freundin Betty Lou Jensen am Ufer des Lake Herman erschossen wurden. Die Polizei war zu diesem Zeitpunkt nicht in der Lage, Motiv oder einen Verdächtigen für die Tat zu identifizieren. Die Tat sollte nicht die letzte des Killers bleiben. In den frühen Morgenstunden des 5. Juli 1969 wurden...
Werbung