Alexa
Werbung
Aktuelle Nachrichten

Der Verrat am polnischen Kriegshelden

Leben und Tod eines Kampfpiloten, der die Nazis besiegt hat - aber an den Westmächten verzweifelte
Franciszek Kornicki war ein polnischer Jagdflieger, der während des Zweiten Weltkriegs in der polnischen Luftwaffe in Polen, Frankreich und Großbritannien diente und bis 1972 bei der Royal Air Force (RAF) flog. Er starb wenige Wochen vor seinem 101. Geburtstag und war der letzte lebende polnische Jagdstaffel-Kommandant aus diesem Krieg. Sein Leben steht für viele Polen als Lehrstück für die die polnische Opferbereitschaft, die auch manche Deutschen zu schätzen wussten - gleichzeitig aber auch für die Unfähigkeit polnischer Regierungen. Schon als Jugendlicher musste er gegen seine Armut kämpfen Kornicki wurde am 18. Dezember 1916, als sechster Sohn eines Kutschers geboren. Er besuchte die Dorfschule und dann ein Gymnasium in der nahen Kleinstadt, wo er mit Nachhilfe dazuverdiente. Er war ein Musterschüler. Doch nach dem Abitur konnte er sich das Studium nicht leisten. Die Ausbildung bei der Akademie der Luftstreitkräfte war aber gebührenfrei und so wurde er zum...
Werbung