Aus dem Gewahr werden der eigenen Empfindungen und Bedürfnisse. Aus der Erkenntnis. Dem Zugang zur eigenen Spiritualität. Dem sich entwickeln des eigenen Lebensmodels. Steigt, wie die Klarheit eines Bergsees, die Kontur. Das Empfinden der Ausgestaltung. Des eigenen Beziehungsmodels.

Aus unserem Herzen. Unser Seele. Der Wunsch unser Leben mit einem anderen Menschen zu teilen. Geborgenheit. Nähe. Annahme. Da zu sein. Zu schenken. Selbst eine Partnerin / einen Partner zu finden. Der uns auf unserem Weg der Reifung begleitet.

Der uns den Blick für Bereiche unseres Seins öffnet, die uns bisher verschlossen waren. Der uns liebevoll einlädt, den Mut zu haben, diese verborgene Tür zu öffnen. Der da ist, wenn sich die dahinter liegenden Schatten zeigen. Gewahr werden. Ihren Raum suchen. Um sich greifen. Der uns ermuntert nicht aufzugeben, den Schmerz zu überwinden, der uns Halt und Nähe schenkt. Aus tiefstem Herzen. Der uns selbst annimmt, wie wir sind.

Um diese, die kostbarste Verbindung, neben unseren Wurzeln zur göttlichen Allmacht, als Quelle, nicht nur zu nutzen, sondern auch zu füllen. Müssen wir selbst bei uns ankommen. Uns selbst Entdecken, wie wir sind. Nicht nur im Äußeren. Sondern tief in unserer Seele. Verstehen. Begreifen. Aus der Beobachtung der Stille. Der Ruhe. Dem Rückzug aus der Hektik des Alltags.

Müssen uns selbst Umarmen. In tiefer Liebe, tief aus unserem Herzen, zu uns selbst. Der #Herzensliebe. Der Selbstannahme. Aus diesem eigenen Weg der Reifung, können wir unserer Partnerin / unserem Partner wahre Liebe schenken. Liebe, die Selbstlos ist. Nicht aus den eigenen Wunden nach einem Pflaster ruft. Laut wie das Echo in den Bergen. Einer Liebe, die sich tief aus unserem Herzen entwickelt. Da wir einen Menschen gefunden haben. Der unsere fehlende Hälfte symbolisiert. Alles ist, was wir nicht sind. Uns vollständig macht. Wie das Ying und das Yang. Den wir ermuntern Bereiche zu erobern, die ihr / ihm verschlossen sind. Und der uns mit auf seine Reise nimmt.

So erstrahlt auch in der Partnerschaft die Vielfalt und das Wunder des Lebens. Des größten Geschenkes der Schöpfung. Der wahren Liebe. #Selbstliebe #Achtsames Beziehungsmodel