Entscheiden – für oder gegen etwas? Hinauszögern oder sofort?

Entscheide Dich! Oft soll man sich entscheiden, oft will man das gar nicht, aber um die Entscheidung herum kommt man nicht. Denn auch keine Entscheidung ist eine Entscheidung!

Sie machen sich vielleicht nicht allzu oft Gedanken darum, wie oft Sie am Tag eigentlich #Entscheidungen treffen. Sollten Sie aber besser mal tun. Einfach, um zu sehen, wie viele unbewusste Entscheidungen getroffen werden.

Wann treffen Sie die erste Entscheidung des Tages?

Ganz einfach, in dem Moment, in dem Sie wach werden. Denn dann entscheiden Sie schon darüber, ob Sie sofort aufstehen oder noch liegen bleiben.

Werbung
Werbung

Den meisten Menschen ist schon das nicht wirklich bewusst.

Weiter geht’s mit dem Ablauf des Tages. Bleibt alles bei der Routine oder ist etwas außer der Reihe zu erledigen? Der Anrufbeantworter blinkt. Nachschauen oder verschieben?

Doch jedes Verschieben ist eine Entscheidung, nämlich sich gerade um eine Entscheidung zu drücken und somit vermeintlich Zeit zu gewinnen. Doch diese Frist ist belastet, denn ab sofort drückt das schlechte Gewissen der noch ausstehenden Entscheidung! Gerade, wenn man sich nicht mit einem Thema beschäftigen will, kommt es so doch immer wieder in den persönlichen Fokus.

Haben Sie die richtigen Entscheidungen getroffen?

Wer sagt, was richtig und was falsch ist? Und warum stehen manche Menschen so ungern zu ihrer Meinung?

Es liegt daran, dass der Mensch – gerade in der heutigen Zeit – sehr schnell wegen seiner geäußerten Meinung beurteilt und somit auch schnell verurteilt wird.

Werbung

Das schafft ungute Gefühle und da entscheidet man sich dann doch lieber dagegen.

Eine gute Ablenkung ist da schon der #Konsum. Alles Mögliche können wir 24 Stunden am Tag konsumieren und nicht nur materielle Dinge. Eben auch Meinungen und Vorstellungen von der Welt, wie sie auszusehen hat.

Besser man bekommt Fragen gestellt, als sich selber welche auszudenken.

Was passiert mit unseren Gehirnzellen, wenn wir sie nicht mehr nutzen? Die Antwort ist ja wohl bekannt! Sollten Sie sich vielleicht heute entscheiden, ein gutes Gespräch mit einer eigenen Meinung - egal zu welchem Thema - zu führen?

Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung!