Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ein Geldbetrag, der jedem Bürger eines Staates gezahlt werden soll. Daran sollen keine weiteren Bedingungen geknüpft sein, womit ein bürokratischer Aufwand immens reduziert würde. Ähnlich wie die Werbungskostenpauschale bei der Einkommenssteuer, soll jeder diesen Geldvorteil bekommen. Die Vertreter des BGE argumentieren zum einen mit der Einsparung an Behördenarbeit, da nicht mehr stapelweise Nachweise über die Finanzsituation des Antragstellers bearbeitet werden müssten, was Zeit und damit #Geld kostet, also finanzielle Ressourcen eingespart würden, die anderweitig besser ausgegeben werden könnten.

Werbung

Zum anderen soll damit Potenzial vergütet, bzw. die Möglichkeit geschaffen werden, es zu entfalten, was bisher entweder gar nicht oder nur schlecht bezahlt wurde. Statt sich um seine Grundsicherung sorgen zu müssen und dafür Arbeiten zu machen, die ihm nicht liegen, könnte jeder Bürger das tun, was er gern möchte, sei es Kinder zu bekommen und zu erziehen, Strafgefangene in Gefängnissen zu besuchen, bei der Tafel Essen zu verteilen, etc. also der Staatsgemeinschaft Gutes zu tun, was aber von keinem bisher monetär entlohnt wird.

Werbung

"Gib direkt!"

Die New Yorker Organisation GiveDirectly hat nun ein Pilotprojekt in einigen Dörfern Kenias gestartet. Statt Spendengelder in der Bürokratie versickern zu lassen bzw. in Projekte zu stecken, die die Bevölkerung vor Ort nicht engagiert unterstützt, testet sie nun, was passiert, wenn man allen Menschen Geld gibt, damit sie tun können "Was ihr wollt" (Shakespeare).

Werbung

26.000 Menschen sollen an diesem #Experiment teilnehmen. Einigen wird ein Geldbetrag auf einmal ausgezahlt, anderen über 12 Jahre hinweg Teilbeträge.

Potenzialentfaltung

Studien hätten ergeben, dass Menschen weniger gestresst seien, wenn sie ein gesichertes Grundeinkommen hätten. Es würden dann sogar Alkohol- und Drogenkonsum sinken. Die Menschen wären zufriedener und würden aktiver, indem sie ihre Wohnungen und Häuser verschönerten, sich mehr um ihre Kinder kümmerten und auf selbstständiger Basis Gewerbe betreiben würden. Statt sie zu zwingen, ungeliebte Jobs anzunehmen, damit sie ihren Lebensunterhalt verdienen können, davon aber psychisch krank und ausgebrannt würden, könnten sie mit dem BGE das tun, was ihnen liegt, was sie gern machen, und somit psychisch gesund und aktiv bleiben. #Spenden