Kinderträume vergessen, verschüttet

oder haben Sie sie in Ihr Leben integriert und sind ein glücklicher Mensch?

Wenn Sie die Frage anspricht, holen Sie sich doch am besten gleich einen Stift und schreiben auf, was Ihnen spontan zu Ihren Kinderträumen einfällt.

Kauen Sie nicht an Ihrem Stift herum, um zur Antwort zu gelangen, sondern schreiben Sie alles ohne geistige Zäsur rasch auf.

Je schneller, desto besser! Ihr Unterbewusstsein weiß genau aus welcher Schublade es die Träume ziehen muss.

Warum Sie sich damit beschäftigen sollten, liegt klar auf der Hand. Viele #Talente und Potentiale werden von den allermeisten Menschen nicht oder nur in unzureichendem Maße genutzt. Das ist nicht nur traurig, sondern auch höchst gefährlich.

Warum Sie handeln sollten

Wozu führt denn dieses Brachliegenlassen Ihrer Ressourcen? Im günstigsten Fall „nur“ dazu, dass Ihr Leben Ihnen langweilig vorkommt.

Im schlimmsten Fall aber fühlen Sie sich ausgelaugt, schleppen sich zu einer ungeliebten Arbeit und haben abends keine Energie mehr, um Ihren Hobbys nachzugehen.

Sie sind frustriert und nicht gerade ein Mensch, an dem man sich ein Vorbild nehmen möchte.

So sollte Ihr Leben sicher nicht aussehen!

Also zurück zu Ihren Kinderträumen. Was haben Sie damals wirklich gern getan, wovon waren Sie begeistert, was brachte Ihre Augen zum Leuchten? Wenn Sie am liebsten Bilder gemalt haben, greifen Sie doch jetzt zum Stift. Nichts im Haus? Gehen Sie los und kaufen sich Farben, Leinwand und Pinsel oder bestellen Sie sich die Sachen!

Spüren Sie die Vorfreude, dass Sie eintauchen können in Ihre Kindheit und kreativ werden. Geben Sie dem Kind in Ihnen die Freiräume, die es bisher nicht bekommen hat.

Haben Sie schon immer Tiere gemocht, zu Hause aber keinen Platz oder nicht die Zeit, um sie regelmäßig zu betreuen? Kein Problem, rufen Sie im nächsten Tierheim an und erkundigen Sie sich, ob Sie sich an der Pflege beteiligen können oder an dem Ausführen der Hunde. Dort ist man meist dankbar für jede Hilfe.

Wollten Sie Klavierspielen und saßen am liebsten vor jedem Klavier und klimperten auf den Tasten? Ihr Leben jedoch ließ das bisher nicht zu.

Zeit, um sich darum zu kümmern.

Schließlich ist es Ihr verpasstes Leben, Ihre Träume und Talente, die Sie ungenutzt lassen. Was Sie mit Liebe tun, ist von Erfolg gekrönt und bringt Ihnen Lebensfreude, neue Impulse und so manch andere überraschende Dinge. Sie haben es in der Hand und nur Sie. Verlassen Sie Ihre Komfortzone und fühlen Sie, welche Ihrer schlummernden Fähigkeiten endlich zum Zuge kommen wollen.

Es ist Frühling, und auch der wird Sie dabei unterstützen.

Viel Erfolg auf dem Weg! #Kinderträume #Beruf