Ich möchte Ihnen neben all den schlechten Nachrichten und dem Wahlgeblubber mal ein Thema zur Ablenkung vorstellen. Leider geht der Sommer oder besser gesagt, der längste April in den letzten Jahrzehnten, zu Ende und bald werden sie wieder verschwinden. Die Miniröcke und Shorts, die doch auf so frische Art und Weise den Alltag von vielen versüßen und manchmal auch einen ungläubig Löcher in die Luft starren lassen, um der modisch Katastrophe zu entgehen.

Wo schaust Du denn hin?

Sicher schreien gleich wieder einige, vor allem sicher einige Leserinnen, dieser Chauvinist. Dabei ist es doch ein Spiel welches von beiden Seiten gespielt wird.

Werbung
Werbung

Frau zeigt gerne Bein, Mann und auch so manche Frau schaut gerne hin. Wer nicht hinschaut ist selber schuld und ich glaube es schaut jeder hin.

Nackte Haut, Strumpfhosen oder Nylons gepaart mit Röcken, Kleidern oder Shorts in allen Längen oder besser Kürzen. Ach wie schön kann doch so ein Sommer sein. Nur wie schade das er nun geht und bald werden diese schönen Anblicke vom dicken Stoff verborgen sein.

Welche #Beine sind denn nun die schönsten?

Kräftige Beine mit runden Formen, lang und Schlank was ist denn nun ein schönes Bein? Es gibt eine gute Antwort, jedes Bein ist schön. Denn der Geschmack der Menschen ist genauso unterschiedlich wie die Menschen selber und so wird jedes Bein seinen Bewunderer finden. Schöne Strumpfmode kann den Blick noch mehr fangen, so ist das Spiel mit Nylons und Strumpfhosen zum passenden Outfit sehr reizvoll und auch sexy.

Werbung

Ein Tipp, wenn Sie ihre Beine persönlich als zu dick empfinden, sollten sie wenn Sie Rock tragen mal mit höheren Schuhen vor dem Spiegel spielen. Sie werden staunen, was mit den Beinen und dem Po passiert. Aber das wichtigste sollte immer sein, sie müssen sich wohl fühlen.

Heute ist nahezu jeder #Mode Mix erlaubt, lassen sie sich nicht von irgendwelchen Modediktaten beherrschen. Spielen Sie mit Farben und Mustern, auch gerade jetzt wo der Herbst kommt.

Bringen Sie Farbe in den Alltag, zeigen Sie dass sie sich wohlfühlen, denn Mode ist immer ein Zeichen wie man sich selber sieht und wie man sich auch fühlt. Es sei, Sie lassen sich von Modediktaten in ein Outfit stecken, welches nicht mit ihnen harmoniert.

Eines ist gewiss, ich bin ein Mann und Fotograf. Und ich mag schöne Beine, egal ob lang und dünn oder dick kurz. Wichtiger ist doch die Person, die auf den Beinen läuft. Denn die Frau macht die Beine erst schön! Nun, ich bin sicher kein Modeexperte, aber ich dachte das müsste mal gesagt werden. Nun wieder zu den Weltnachrichten und den grauen Themen. #Sexy