Noch ist #Donald Trump noch nicht im Amt, aber ab dem 20. Januar 2017 soll sich vieles in Amerika ändern.

Hier sind 10 Wege, wie Donald Trump die Ganze Welt verändern könnte.

10. Build a Wall (Baut eine Mauer)

Zahlreiche illegale einwanderer leben in den USA die meisten kommen aus Mexico, daher will Trump eine meterlange, riesiege Mauer zwischen der Grenze von USA und Mexico bauen, die Rund 20 Milliarden Doller kosten soll, auf Kosten von Mexico.

9.The Iranian Nuclear Accord

Das Abkommen wurde im Jahr 2015 gelockert,und bedeutet, dass zwischen den USA und dem Iran eine Abmachung vorhanden ist, die das Bauen von Waffen und Atombomben verbieten soll.

Werbung
Werbung

Was für Trump eines der schwachsinnigsten Abmachung ist, will er dieses Abkommen sofort beheben. Ob das ein Schuss nach hinten ist...

8.Obamacare

Donald Trump will die von Obama so wichtige Krankenversicherung für Menschen, die keine Versicherung haben, abschaffen. Bei dem Meeting am 10.11.2016 deutete Traump an, dass er Obamacare doch nicht abschaffen will....

7.Beziehungen zu China

Es ist kein Geheimniss, dass Trump kein China Fan ist. Er sagte, dass China die amerikanische Industrie sabotiert und die Chinesen den Amerikanern die Arbeitsplätze weg nehmen würden, daher will Trump auf China Ware 45% Zollsteuern draufpacken...

6.NATO

Amerika soll nach Donald Trump's Aussage aus der NATO zurücktreten. Das würde bedeuten, dass die NATO mit seinen Mitgliedern Kanada,Deutschland, Frankreich, rund 72% Einnahmen einbüßen würde, geschweige denn von den 52% der militärischen Truppen verlieren würde...

Werbung

5.Atom Waffen Japan

Trump will Japan gewähren, dass sie Atomwaffen besitzen dürfen, damit würden sie nicht auf Amerika angewiesen sein bei einem Fall eines Angriffs.

4.Wirtschaft

Trump wil Steuern senken und 25 Milionen Arbeitsplätze schaffen in 10 Jahren, was die amerikanische Wirtschaft deutlich nach Oben bringen soll. Was bedeutet das für die Zukunft des DAX? Wird er in Konstanz bleiben oder doch unberechenbar ?

3.Die Flüchtlingskrise

Donald Trump will keine Flüchlinge, besonders aus islamistischen Ländern, aufnehmen. Im Dezember 2015 schlug sogar Trump ein Einreiseverbot für alle #Flüchtlinge vor, doch dann ruderteTrump doch zurück undentschuldigte sich für seine Aussage.

2.Beziehungen zu Russland

Die Beziehungen zwischen Russland und USA sind momentan sehr angespannt und unbeständig, sie kommen beide einfach nicht auf einen gemeinsamen Nenner, besonders bei der Krise in Syrien. Beide Nationen ziehen sogar große Kriege gegeinander in Betracht,naber Putin war einer der ersten, der Trump zu seinem Sieg gratulierte.

Werbung

Die Zeit wird zeigen, ob sich die beiden verstehen werden...

1.Klimawandel

Donald Trump glaubt nicht, dass die globale Erwärmung mit dem Menschen zu tun hat, darum kürzt er sobald den globalen Einrichtungen in Amerika das Geld. Wissenschaftler haben zu 85% belegt, dass der Menach dafür verantwortlich ist, doch Trump lässt sich nicht davon beeindrucken....Bis Zum Jahr 2100 soll sich das Klima um bis zu 7,4 °C Erwärmen, was für die Erde apokalypsische Folgen haben könnte.