Das sieht übel aus für Frankreichs umjubelten Präsidenten Emmanuel #Macron: Hundert seiner Mitstreiter in der von ihm begründeten Bewegung La République #En Marche (LREM) haben in einem am Dienstag veröffentlichten Brief ihren Austritt angekündigt.

Die Kritik die sie äußern ist hart!!

Das beklagen die Mitglieder:

Sie bezeichnen sich selbst als die "100 Demokraten" und werfen Macrons Bewegung vor, dass diese ihre Ideale und Prinzipien verraten habe. Konkret heißt es in dem Brief es habe sich eine "Herrschaft der Eliten" etabliert! Die Basisdemokratie sei nicht mehr vorhanden. Doch die "100 Demokraten" gehen in ihrer Kritik noch weiter!

Im Brief werfen sie Macrons-Bewegung "La République en Marche (LREM)" vor, dass "Drohungen" und "Einschüchterungsversuche" von Verantwortlichen gegen engagierte Mitglieder gegeben habe.

Werbung
Werbung

Auch "Arroganz" werfen sie den Verantwortlichen vor.

Im Fokus der Kritik: Die Wahl des neuen Parteivorsitzenden

Eine Urwahl ist nicht vorgesehen und Christophe Castaner ist einziger Kandidat auf dem Parteitag. Dieser ist bisher Regierungssprecher und damit sehr nah an Macron gebunden. Das, besonders die nicht vorhandene Urwahl, schmeckt den "100 Demokraten" nicht. Deshalb treten sie nun sehr öffentlichkeitswirksam aus!

Die Bewegung LREM wurde erst 2016 von Macron gegründet und gewann - sicher aufgrund Macrons Erfolg in der Präsidentschaftswahl 2016 - 2017 auf Anhieb 28 Prozent der Stimmen in der Nationalversammlung.

Zerbröckelt die Bewegung nun?

Naja, bei den trockenen Fakten geblieben:

En Marche zählt 230.000 Mitglieder (Stand: April 2017) und sammelte Rund 4.000.000 Euro an Spenden ein.

Werbung

Mit dem Austritt von nur 100 Mitgliedern zerbricht die Bewegung nicht. Der Austritt wird aber sehr stark Medial begleitet und diese negative Presse schadet Macron.

Sollten die 100 Mitglieder nur ein Anfang sein und sich das ganze zu einer Austritts-Welle entwickeln, dann könnte das eine Gefahr für Macron werden. Spannend bleibt die Frage, ob und wie sich Macron zu den Austritten äußern wird

Wie es ausgeht, jenes wird die Zeit zeigen!

Was denkst du über die Austritte? Schreibe einen Kommentar mit deiner Meinung!

Lies weitere Texte von mir:

http://de.blastingnews.com/politik/2017/11/jamaika-sondierungen-wird-kiffen-legal-002163531.html

http://de.blastingnews.com/politik/2017/11/viraler-hit-trump-in-handschellen-002139171.html #Frankreich