Beim Planen der nächsten Reise ist #Hamburg ein interessantes Reiseziel, weil ab 24.03.2017 der Frühlingsdom für rund vier Wochen eröffnet. Das Hamburger Volksfest findet drei Mal pro Jahr statt und zieht nicht nur die Kinder in seinen Bann. Auf dem Heiligengeistfeld warten rasante Fahrgeschäfte für alle Generationen und Imbissstände mit kulinarische Leckerbissen sowie Souvenirshops. Ab 05.05.2017 gibt es ein weiteres Event, denn der Hafengeburtstag findet an diesem Maiwochenende statt. Die Einlaufparade ist eine gekonnte maritime Darbietung, die von den Zuschauern begeistert verfolgt wird. Während des Hafengeburtstages werden die die Landungsbrücken und die Hafenmeile mit gastronomischen Ständen bereichert, die als Treffpunkt für einen kommunikativen Austausch zwischen den Einheimischen und den Touristen aus aller Welt dienen. Freunde der klassischen Musik haben die Möglichkeit, die Elbphilharmonie zu besuchen, die am 11.01.2017 eröffnet worden ist. Wer das architektonische Kunstwerk besichtigen und zusätzlich ein Konzert zu genießen möchte, sollte daran denken, sich rechtzeitig vor dem Beginn der Hamburg-Reise Karten zu reservieren.

In der City von Hamburg warten viele Freizeitmöglichkeiten

Sport ist gesund und wer gerne joggt, kann rund um die Hamburger Alster laufen, um sich vom langen Sitzen während der Reise zu erholen. Danach geht es zum Shoppen oder Flanieren auf den Jungfernstieg und bis hin zum Gänsemarkt gibt es neben inhabergeführten Boutiquen auch größere Ladenketten, die die Mode der Frühjahrssaison präsentieren. Die Alsterflotte wartet auf interessierte Touristen oder Einheimische, die sich eine Fahrt mit dem Schiff über die Alster gönnen möchten und die Aussicht auf die pompösen Jugendstilhäuser vom Schiff aus genießen wollen. Wer sich statt für Schiffe mehr für Eisenbahnen begeistert, kann im Miniatur Wunderland eine nachgebaute Miniaturwelt bestaunen und mit der Modelleisenbahn, die digital gesteuert wird, zum Beispiel Las Vegas oder die Schweizer Alpen in Miniaturformat bereisen. Zum Schluss bieten Hotels wie das Vierjahreszeiten Hotel, das direkt an der Alster liegt, nicht nur eine komfortable Möglichkeit zum Übernachten an, sondern auch die Chance, beim Büfett prominente Besucher der Hansestadt Hamburg näher kennenzulernen.