Abstiegsplatz zur Herbstpause. "Ist das noch zu Retten ?" Ja das ist es! Denn der BVB wäre nicht der BVB wenn er nicht auch noch diese Krise überwinden könnte. Schon beim Rückrunden-Start in Leverkusen (0:0) sah man das die Wintervorbereitung deutlich genutzt wurde, und auch der Neuzugang, der 24 jährige Kevin Kampl, frischen Wind in die Mannschaft gebracht hat. Auch wenn am 19. Spieltag die Borussia mit 0:1 gegen den FC Augsburg verlor sah man eine deutliche Verbesserung des Teams von Trainer Jürgen Klopp, welcher zuletzt stark in der Kritik stand. Der in Stuttgart geborene Jürgen Klopp wird von Kritikern angezweifelt, dass er noch der richtige Trainer für die Borussia aus Dortmund ist. Der 47-jährige lässt sich dadurch jedoch nicht beirren und trainiert weiter auf seine Weise die Dortmunder Mannschaft und eifert emotional auch am Spielfeld-Rand der Borussia mit. Nach zwei überzeugenden Siegen (3:0 gegen den SC Freiburg; 4:2 gegen den FSV Mainz) möchte ich zwar noch nicht von einer Saisonwende sprechen jedoch ist ein ein Zeichen dafür, dass der Ballspiel Verein noch gewinnen kann und dies auch aus Sicht der Anhänger von Borussia Dortmund weiterhin tun wird. Auch die Vertragsverlängerung des 25-jährigen Marco Reus bring Selbstvertrauen in die Mannschaft. Nun bleibt zu hoffen das der BVB die Kurve hält und am Freitag beim Kellerduell gegen den VFB aus Jürgen Klops Heimatstadt Stuttgart wieder 3 Punkte holt. Am Dienstag um 20:45, in der darauffolgenden Woche muss die Borussia, in der Champions League, gegen den 1. Platz der Serie A, Juventus Turin ran. Um in die nächste Runde (Achtelfinale) zu kommen muss der BVB Hin- und Rückspiel gegen Juventus gewinnen. Ein Sieg wäre daher eine gute Vorraussetzung.

Die weiteren Begegnungen in der Bundesliga am 22. Spieltag lauten:

Samstag 21.2. 15:30

SC Freiburg - TSG Hoffenheim

Schalke 04 - SV Werder Bremen

SC Paderborn - FC Bayern München

FSV Mainz 05 - Eintracht Frankfurt

FC Augsburg - Bayer Leverkusen

Samstag 21.2. 18:30

1. FC Köln - Hannover 96

Sonntag 22.2. 15:30

Hamburger SV - Borussia Mönchengladbach

Sonntag 22.2 17:30

VFL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin #Fußball #Fifa #Sport