Muss es denn immer gleich in die Alpen gehen zum Skifahren? Als Franke kann man auch direkt vor der Haustüre in das weiße Schneevergnügen eintauchen. Wintersport geht auch näher, günstig und vor allem familienfreundlich, in den fränkischen Urlaubsgebieten.

Im Trend liegt das Snowkiten
Bei diesem Wintersport wird man von einem sogenannten Kite (Lenkdrachen) gezogen. So erlebt man zum Beispiel die Rhön aus einer ganz neuen Perspektive.

Skiliftbetrieb in Betzenstein - Skier schnallen in Frankens kleinster Stadt
Alle Wintersportler kommen in diesen Tagen in Betzenstein voll auf ihre Kosten. Der Skilift in Betzenstein (Frankens kleinste Stadt) hat aktuell geöffnet. Die fränkische Schweiz ist im Übrigen kein klassisches Skigebiet. Aktuell liegt aber Schnee. Winterfreunde können den Skilift in Spies nutzen. Auch Rodeln ist möglich.

Langlauffreunde kommen im Naturpark Altmühltal auf ihre Kosten
Zwölf verschiedene und gespurte Loipen warten im Naturpark Altmühltal auf alle Langlauffreunde. Vielerorts werden auch in der Fränkischen Schweiz, dem romantischen Franken, im Steigerwald oder im Fränkischen Seenland Loipen für Langlauf vorbereitet und gepflegt.

Winterlandschaften bei Winterwanderungen erkunden
Einfach zu Fuß durch den Schnee stapfen? Traumhafte Wege warten im Winter in Franken auf Wanderer, die mehr erleben wollen. Insbesondere an Wintertagen mit viel Sonnenschein glitzert die fränkische Landschaft schon fast von alleine im weißen Schnee.

Winterrodeln
Rodeln macht im Winter fast überall Freude. In Franken findet man viele Hänge, an denen Klein und Groß gerne hinunter rodeln und den Adrenalinkick an der frischen Luft bekommen. Wenn genügend Schnee liegt, findet man im Landkreis Fürth in Zirndorf eine steile Rodelbahn. Oder man rodelt im nahe gelegenen Fürth/Bayern einfach einmal die Rodelbahn im Wald hinunter.

Eislaufen ist im Winter auch in Franken zu Hause
Wenn es (wie jetzt) auch nachts sehr kalt wird, gefrieren Seen von alleine zu. Auch auf Wiesen wird jetzt wieder Wasser geflutet, um einzigartige Eisflächen zum Eislaufen (Schlittschuhlaufen) für abenteuerfreudige Wintersportler auf die Beine zu stellen. Das Eisstockschießen wird jetzt im Übrigen auch wieder in fränkischen Gemeinden aktiv ausgeübt.

Und hier noch ein Tipp von mir als Autor dieses Artikels: Auch Fahrradfahren im Schnee wird zum täglichen Abenteuer. Auf glatten Straßen und auf rutschigem Schnee muss man auf zwei Rädern schon fast ein Akrobat sein, um im Winter bestehen zu können. Es macht mir als Radfahrer aber richtig Spaß, den Winter und die Landschaft auf zwei Rädern hier in der Metropolregion Nürnberg (Franken) zu entdecken.


#Hobby