#Cristiano Ronaldo und Lionel Messi sind die erfolgreichsten Fußballspieler der Neuzeit. Doch wie sieht es um ihren Wohlstand aus? Eine kürzlich von wealth wrap up veröffentlichte Studie, hat die Gehälter der weltweiten Spitzensportler analysiert. Erfahren Sie hier, wer es außer Cristiano Ronaldo und Lionel Messi sonst noch in die Top 10 der am bestbezahlten Sportler der Welt geschafft hat.

Floyd Mayweather

Floyd Mayweather ist die unangefochtene Nummer eins unter den weltweiten Sportlern. Sein jährliches Gehalt wird auf circa. 105 Millionen Euro geschätzt. Erst kürzlich kam es zum Boxkampf des Jahrhunderts zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao. Alleine für diesen Kampf soll Maywheather Gerüchten zufolge bis zu 150 Millionen Dollar Kampfbörse bekommen haben.

Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo ist zweifelsfrei einer der besten Fußballer aller Zeiten. Auch wenn Cristiano Ronaldos Jahresgehalt bei Real Madrid nur 17 Millionen Euro beträgt, kommt CR7, aufgrund von Werbeverträgen und sonstigen Einnahmen, auf ein geschätztes Jahreseinkommen von 80 Millionen Euro. Damit ist Cristiano Ronaldo der bestbezahlte Fußballer der Welt.

LeBron James

LeBron James ist ein Basketballspieler der Cleveland Cavaliers und verfügt über ein geschätztes Jahreseinkommen von 72 Millionen Euro.

Lionel Messi

Lionel Messi verdient geschätzte 20 Millionen Euro pro Jahr bei seinem Heimatclub, dem FC Barcelona. Auch wenn sein Festgehalt damit über dem von Cristiano Ronaldo liegt, verdient der argentinische Superstar trotzdem weniger als Cristiano Ronaldo. Insgesamt verdient Lionel Messi circa 65 Millionen Euro pro Jahr.

Kobe Bryant

Kobe Bryant is zweifelsohne einer der Superstars in der NBA. Der Shooting Guard der Los Angeles Laker bringt es auf ein Jahreseinkommen von 62 Millionen Euro.

Tiger Woods

Tiger Woods ist der wohl bekannteste Golfspieler aller Zeiten. Der amerikanische Superstar sorgte neben dem Golfplatz insbesondere durch seine persönlichen Eskapaden für Aufsehen. Dem Jahresgehalt von Tiger Woods hat dies jedoch nicht wirklich geschadet. Insgesamt verdient er knapp 61 Millionen Euro pro Jahr.

Roger Federer

Roger Federer bestimmt seit Jahren das Geschehen im Tennissport. Das Jahresgehalt des Schweizers Roger Federer beläuft sich auf 56 Millionen Euro pro Jahr.

Phil Mickelson

Mit Phil Mickelson hat es gleich ein zweiter Golfer in die Liste der zehn bestbezahlten Sportler der Welt geschafft. Phil Mickelsons Jahresgehalt beläuft sich auf circa 53 Millionen Euro.

Rafael Nadal

Rafael Nadal ist, neben Roger Federer, die prägende Figur der letzten Jahre im #Tennis. Insgesamt beläuft sich Rafael Nadals Jahresgehalt auf 44 Millionen Euro.

Matt Ryan

Matt Ryan mag den meisten Leuten in Deutschland kein Begriff sein. Der Quaterback der Atlanta Falcons ist nicht nur der bestbezahlte Spieler der NFL sondern gleichzeitig einer der zehn bestbezahlten Sportler der Welt. Insgesamt verdient Matt Ryan circa 44 Millionen Euro pro Jahr.

Foto: Enrique Lin / Lizenziert unter CC BY-NC 2.0 / flickr.com Creative Commons. #Fußball