Hochspannung vor dem U21 Semifinale zwischen Deutschland und Portugal. Ein sehr spannendes Duell auf Augenhöhe ist zu erwarten. Portugal ist etwas glücklich (nur zwei Tore in der Vorrunde) in die Vorschlussrunde gekommen, aber auch Deutschland konnte nicht wirklich überzeugen. Das Erste zeigt das Semifinale zwischen Deutschland und Portugal am 27. Juni ab 17:45 Uhr live – Anstoß ist um 18 Uhr.

Dänemark vor Deutschland

Im ersten Spiel gewinnt Dänemark überraschend 2:1 gegen Veranstalter Tschechien. Deutschland hat mit Serbien wesentlich mehr Probleme als erwartet. Serbien erweist sich als sehr kompaktes Team – mehr als ein 1:1 ist nicht drinnen. Gegen Dänemark setzt sich Deutschland klar mit 3:0 durch, Tschechien gewinnt gegen Serbien mit 4:0. Die Gruppe bleibt eng – auch am letzten Spieltag. Deutschland spielt gegen Tschechien 1:1, Dänemark gewinnt gegen Serbien 2:0. Dänemark sichert sich den Gruppensieg, Deutschland reicht das 1:1 gegen Tschechien zum Einzug in das Semifinale.

Portugal und Schweden

Im ersten Spiel gibt es eine saftige Überraschung – Schweden schlägt Italien mit 2:1. Portugal ist gegen England mit 1:0 erfolgreich. England schlägt zurück – gewinnt gegen Schweden 1:0, Italien und Portugal trennen sich 0:0. Dramatik am letzten Spieltag. Obwohl Italien gegen England mit 3:1 gewinnt, reicht es nicht für das Semifinale. Portugal und Schweden trennen sich 1:1. Portugal gewinnt die Gruppe B, Schweden und Italien halten bei vier Punkten. Das direkte Duell entscheidet für Schweden.

Semifinale

Damit treffen im zweiten Semifinale Dänemark und Schweden aufeinander – Anstoß 27. Juni 2015 um 21 Uhr. Im ersten Semifinale stehen sich Portugal und Deutschland gegenüber. Nach den bislang gezeigten Leistungen ist ein Duell auf Augenhöhe zu erwarten. Beide Teams konnten aber in der Vorrunde nicht wirklich überzeugen. Deutschland hat den Gruppensieg verfehlt und muss deswegen nach Olmütz übersiedeln. Portugal konnte in der Vorrunde offensiv nicht überzeugen, mit nur zwei geschossenen Toren konnte man die Vorschlussrunde erreichen. Zwei Mitfavoriten sind aber bereits gescheitert – Italien und England. Portugal stand bereits 1994 im Finale, verlor aber gegen Italien. Auch 1994 verlor Portugal im Finale – 0:1 gegen Italien in der Verlängerung.

Foto: jarmoluk, pixabay.com



#Fußball #Sport